Hilfe! Welche Himmelstange

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von soul07 23.03.10 - 08:58 Uhr

Hallo!

Hab ein kleines Problem. Unsere Zwillinge bekommen Betten, die von der Form her so sind wie auf folgendem Bild:
http://www.pixmania.com/de/de/4311376/art/roba/mitwachsendes-bett-70-x.html?srcid=912&Partenaire=pixmania_de&CodePromo=oui

Welche Himmelstange kann ich dafür nehmen?
Mit Fuß ist ja doof, weil der Himmel dann absteht (oder nicht?) und zum Klemmen muss man ja auch immer unten klemmen, was in diesem Fall nicht möglich ist.

Wer kann mir helfen?
Danke,

Chrissi

Beitrag von linagilmore80 23.03.10 - 10:01 Uhr

Verzichte auf den Himmel, das ist gesünder für die Kinder (wg. plötzlichen Kindstod).

LG,
Lina

Beitrag von katrin.-s 23.03.10 - 10:05 Uhr

Hi, ich habe statt Himmel so ein Moskitnetz, welches man an die Decke macht, gibt es in verschiedenen Farben., bei Babybutt.de, kostst 10€ ungefähr. Zuerst wird unsere Kleine im Stubenwagen liegen, da war ein Himmel bei, mache ihn aber ganz zur Seite, wegen plötzchen Kindtot, also nur als deko dran. Also wenn ich keinen Himmel hätte, würde ich auch keinen kaufen, sonder dann weglassen...;-)
LG Katrin 37+2

Beitrag von gwendolie 23.03.10 - 10:23 Uhr

Unser Kinderbett hat hinten eine Aussparung (ca. 5cm hoch vom Boden), damit ein stehender Himmer drunter geschoben und ein festzuklemmender Himmel angebracht werden kann.

Ich denke, dass das bei dem Bett auch so ist. Die Front ist bei unserem Bett auch durchgängig (bis auf den Boden)

Beitrag von soul07 23.03.10 - 10:25 Uhr

Das kann natürlcih sein. Danke, dann werd ich mal schauen, ob da eine Aussparung ist, wenn wir das Bett aufgebaut haben.

Beitrag von coki01 23.03.10 - 10:26 Uhr

Ich würde den Himmel auch weg lassen....

wir hatten einen dran...da war sie ca.4 monate alt....da ging es gut........

2 monate später...kam abends ein glucksen aus dem kizi...kein weinen eher ein vor freude klingendes glucksen...

ir haben uns nix dabei gedacht da sie ja einschlafen sollte und sie das öfter macht...

doch irgendwann fing sie an zu weinen....wir sind dann hoch und was war??? sie hat es geschafft den ganzen himmel runter zu reissen samt stange und es lag dann in ihrem bettchen...gott sei dank nicht auf ihr drauf...



deswegen ist es wirklich sicherer auch wenn es so süß aussieht kein Himmel zu nehmen!!!!!!!!!!!!!!

gerade auch wenn es jetzt wärmer wird..die wärme kann nicht hochsteigen und sammelt sich dann unter den himmel sie wird gestaut und das ist gar net gut