Baby

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von liabehexe 23.03.10 - 09:10 Uhr

guten morgen,

ich bin so depri momentan. Mein Freundin hat am Wochenende ihr kleine Tochter zur welt gebracht. Ich hab mich rießig für sie gefreut nur bring ich es nicht übers Herz sie zu besuchen. Mir würde es mein Herz zereißen wenn ich dieses kleine Wesen sehe. Meine #stern chen wurde mir vor einer Woche genommen und da kann ich heute noch nicht zu ihr.

Andererseits kann ich sie doch nicht so in stich lassen.

Was würdet ihr machen? bin ganz durch den wind.

Lg Kerstin

Beitrag von solymar76 23.03.10 - 09:19 Uhr

Hallo Kerstin,

das kann ich gut verstehen.
Ich hatte vor knapp 3 Wochen eine AS und war am Wochenende auf einer Geburtstagsparty bei der 2 Schwangere und 4 Kinderwareb, eins davon frisch geschlüpft.Puh, das war heftig...wenn ich das vorher gewußt hätte, wäre ich wohl nicht hin gegangen.
Aber irgendwann muss man sich diesen Situationen stellen.
Nun zu Dir!
Schick Ihr doch eine Kleinigkeit ins Krankenhaus und schreib einfach ganz ehrlich Deine Gedanken auf...dass Du Dich sehr für sie freust und dass es Dir aber auch sehr wehtun würde...dass Ihr noch ein paar Tage vergehen lassen solltet und Euch dann vielleicht bei Ihr zu Hause trefft.
Ich wünsche Dir ganz viel Kraft und alles Gute für die Zukunft!
LG

Beitrag von liabehexe 23.03.10 - 09:24 Uhr

Ich danke dir, das ist ein sehr guter Rat.

Dir auch viel Kraft und alles Gute