Frage zu CBM und Persona

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von carlos2010 23.03.10 - 09:14 Uhr

Guten Morgen Ihr Lieben,

ich habe mal ein paar Fragen zu Euren Gerätschaften;-):
Wenn Ihr vom CBM schreibt, meint Ihr dann den Clearblue Fertilitätsmonitor?
Und wo ist der Unterschied zu Persona?

Falls es diesen Monat nicht geklappt hat, würde ich mir gerne Unterstützung in dieser Form zulegen.
Könnt Ihr mir bitte Eure Erfahrungen berichten?

Vielen lieben Dank!!!

Beitrag von saskia33 23.03.10 - 09:21 Uhr

Der unterschied ist der eine ist für den KiWu und der andere für die Verhütung ;-)

Der Persona zeigt dir mehr rote Tage an da er ja zum Verhüten gedacht ist!
Der CB zeigt dir nur die wichtigen Tage an,bei mir sinds z.B nur noch 3 Tage#freu

Und der Preisunterschied ist noch da,der CB ist deutlich teurer #augen
Ich hab meinen gebr.für 40 Euro bei Ebay gekauft :-D

Man kann für den CB die Stäbchen von Persona nehmen,ist billiger ;-)

lg

Beitrag von carlos2010 23.03.10 - 09:39 Uhr

Vielen liebe Dank für Deine Antwort!!!

Beitrag von moeriee 23.03.10 - 09:26 Uhr

Hallo und guten Morgen! #tasse

Ja, mit CBM ist tatsächlich der Clearblue Fertilitätsmonitor gemeint. Der Unterschied zwischen dem Persona und dem CBM ist schnell erklärt:

- Der Persona ist eigentlich zum Verhüten gedacht
- Der CBM für den Kinderwunsch

Nun ist es ja so, dass der Persona einem (rote) Tage anzeigt, an denen man nur geschützten #sex haben sollte. Das wäre dann bei uns die heiße Phase für das Üben. Allerdings ist es so, dass er gerade am Anfang (so habe ich es mitbekommen), also in den ersten paar Anwendungszyklen, relativ viele rote Tage anzeigt. Dies ändert sich dann allerdings nach ein paar Zyklen. Denn der Computer lernt dich und deinen Zyklus kenne und kann dann schon genauere Aussagen treffen.

Der CBM hingegen zeigt sehr genau an (und das bei den meisten Mädels schon ab dem 1. Zyklus), wann die tatäschliche heiße Phase beginnt und dann auch wann der ES ist.

Ich habe den CBM und nutze ihn im 1. Zyklus. Mir hat er zwei Tage erhöhter Fruchtbarkeit angezeigt und heute maximale Fruchtbarkeit. Ich würde mich immer wieder für ihn entscheiden. Allerdings ist es auch eine Kostenfrage. Denn der Persona ist sowohl in der Anschaffung, als auch in der Unterhaltung günstiger.

Beitrag von carlos2010 23.03.10 - 09:40 Uhr

Vielen Dank für den #tasse und für deine Antwort!!!

Beitrag von bino-lino 23.03.10 - 09:38 Uhr

So jetzt muss ich aber mal werbung für den Persona machen. Es stimmt das er zur Verhütung gedacht ist. Ich habe ihn jetzt im 1. Zyklus und er hat mir direkt den Eisprung angezeigt und ich hatte "nur" 9 rote Tage und der vorteil ist, das er wirklich wesentlich günstiger ist und man ihn eben noch später zur Verhütung nutzen kann.

Beitrag von carlos2010 23.03.10 - 09:41 Uhr

Eine Super Werbung und dann hat es ja vielleicht auch noch gleich im ersten Zyklus geklappt#huepf#freu#huepf

Beitrag von bino-lino 23.03.10 - 09:43 Uhr

Das wäre natürlich dann die beste Werbung!! #huepf#huepf#huepf