Trotzdem immer wieder diese angst...nach der 12ssw

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von hanna21lars 23.03.10 - 09:24 Uhr

Guten morgen erstmal ne #tasse koffeinfreien rüberschieb...

Ich habe mir ja vorgenommen mich in den ersten 12ssw bzw 14ssw nicht mich verrückt zu machen,aber das klappt ja sowieso nicht, man macht sich immer einen kopf.
Nun sind wir fast in der 19ssw , merke mein baby auch aber wenn sich die /der kleine mal nicht bewegt mach ich mir gleich einen kopf. :-(
Man liest ja auch immer wieder das einfach das herz aufhört zu schlagen. Ich verstehe nicht wieso so etwas schlimmes passiert ?! Gibts da meist vorher schon probleme? wächst das kind nicht so zeitgerecht? ich meine es muss doch vorher signale geben vom körper.
:-(
Ich weiss ja auch das solche ängste und sorgen nicht gut sind für das baby aber man macht sie sich ja doch schon und das hört auch nie wieder auf.
Wie geht ihr mit dieser angst um?

Lg hanna mit baby inside (noch)18ssw

Beitrag von dbrgirl1 23.03.10 - 09:27 Uhr

hey hanna,

mich begleiten diese ängste leider auch von anfang an. ich bin immer für ne woche beruhigt nach dem fa termin...und dann denke ich auch über jedes zucken nach.....

keine ahnung warum das so ist.....wahrscheinlich weil man zuviel schlimmes liest und hört....hatte letzten donnerstag feindiagnostik...danach war ich auch voll erleichtert...

Beitrag von babygirl2010 23.03.10 - 09:40 Uhr

Hi Hanna.

Mir gings genauso! ;-)
Ich habe bis Schluss Angst gehabt.
Sogar am Tag der Geburt konnte ich noch nicht glauben das alles gut gegangen ist und ich nun ein gesundes Baby bekomme...#herzlich !!

Ich hatte auch immer Angst wenn ich sie nicht gespürt habe. Denn meine Maus hat mich oft geärgert und mal 2 Tage nichts von sich spüren lassen. Bin dann auch oft zum CTG gefahren und hab nach schauen lassen.

Die Angst ist normal und die kann dir keiner nehmen.

Vertraue auf deinen Körper und auf dein Baby!! Nur so schaffst du die 40 Wochen!;-)

Aber wie gesagt mir ging es genauso... ich hatte bis Schluss Angst das was passiert... kann es jetzt manchmal noch gar nicht glauben wenn ich sie in ihrem Bettchen liegen sehe das das meine ist und das sie gesund und munter ist und alles gut ging.:-)#verliebt

GLG Janine mit Lea Zoe 18 Tage alt#verliebt