gestern beim fa... 16 ssw

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von orchidee-81 23.03.10 - 09:40 Uhr

guten morgen ihr,

gestern war ich beim fa, habe einen wunsch us machen lassen

u unser babylein war weg gedreht, hat sich aber nicht bewegt, als der doc dann an meinem bauch gerüttelt, dann hat es die beinchen bewegt #verliebt

als ich vor 4 wochen auch zum us war, hat es auch geschlafen... erst nach dem rütteln, hat es sich bewegt...

u hier lese ich sooft, dass die springen hmmm?

wer hat auch meine erfahrungen gemacht?

lg a #blume

Beitrag von nette-maus84 23.03.10 - 09:53 Uhr

Ich war auch gestern Nachmittag beim FA bei 10+3
der kleine Kerl hat geschlafen und uns nur den Rücken zugedreht! auch durch ihr anschupsen oder von mir am Bauch hat er kurz gestrampelt und einmal kurz abgewunken;-) und lag dann wieder Still!

Naja ein schöner Rücken kann auch entzücken,
dafür haben wir die komplette WS sehen können die ist so schön gerade#rofl

Hoffe beim nächsten mal das er mehr mit macht und sich dann auch wenigstens von der Seite zeigt!


NetteMaus84 mit faulem Bärchen

Beitrag von dada-masseltoff 23.03.10 - 09:59 Uhr

Hallo!:-)

Na ja, so unterschiedlich sind die Kinder :-D
Also So am Zappeln sind sie meist im Gummibärenstadium (11., 12. Woche oder so, wenn nicht schon auch früher);-) Das sind dann mehr reflexartige Bewegungen. Ein paar Wochen päter dann sind sie oft ruhiger.
Als ich das letzte Mal beim Doc war (15+6), da war es nur am Beinchen Strecken, Boxen, Kicken... Es war seeeeeehr aktiv, der Arzt hatte Schwierigkeiten, ein Bild zu machen, weil es sich ununterbrochen bewegt hat, ohne dass er es animieren musste. Er sagte dann auch, dass es eher seltener vorkommt, dass die Kinder in den Wochen so aktiv sind und dass man sie normalerweise (wie bei dir) "anstupsen" und animieren müsste. Er war total begeistert und hing wie ein kleines Kind vorm Bildschirm, machte ca. 25 Minuten Ultraschall#schock
Aber sei dir sicher, man macht sich Gedanken, wenn sie sich eher weniger bewegen, man macht sich aber genauso Gedanken, wenn sie sich nur am bewegen sind! Da geht einem eher der Gedanke im Kopf herum, dass es mal hyperaktiv wird xD
Wie gesagt, da sind die Kinder alle ganz unterschiedlich. Und wie gesagt, in den Wochen sind die Kinder in der Regel nicht sooo aktiv und man muss sie eher dazu bringen, sich zu bewegen (laut Arzt).

Gruß, dada:-)#blume

Beitrag von icedlady 23.03.10 - 10:06 Uhr

Ich kann dir sagen, mein Krümmelchen schläft auch jedes Mal beim FA :-) wie die mama sag ich da nur :-) gestern beim US hat es die Plazenta als Kopfkissen benutzt...und den bobbes in die Luft gestreckt und Gesicht zu uns.....mein FA hat dann auch mal bissi gerüttelt (will ja sooo gern ein outing) naja es bewegte sich dann auch auch drehte uns gekonnt den bobbes hin...na danke das wird ja lustig #rofl

Ich bin ja sooo verliebt #verliebt

LG Yvonne SSW 15+0