Solarium

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von schnucki75 23.03.10 - 09:46 Uhr

Hallo, Ihr Lieben!

Geht von Euch jemand ins Solarium?
War heute das erste mal für 5 min. und habe mir den Bauch mit nem Handtuch abgedeckt.
Nur mit dem Liegen ist es etwas umständlich, oder?
Auf dem Rücken geht nicht gut und auf der Seite tuts auch weh...
Wie macht Ihr das? Wie oft und wie lange kann man ins Solarium gehen?
Zieht man besser ein Trägertop an um Bauch und Brust zu schützen?
Möchte nicht mehr wie 1-2 mal pro Woche ganz kurz- so zum wohlfühlen.

LG. schnucki #ei 27. SSW

Beitrag von qrupa 23.03.10 - 09:48 Uhr

hallo

solange du nur "normal" lange und nicht 4 Mal am Tag gehst ist es deinem baby egal. Das problem liegt in dem fall eher bei dir, weil die haut in der SS anfällig für Pigmentflecken ist, die, wenn man Pech hat, auch nach der SS nicht wieder verschwinden.

LG
qrupa

Beitrag von schnucki75 23.03.10 - 09:49 Uhr

kann man eine leichte Selbstbräunerlotion verwenden?

Beitrag von laufendermeter 23.03.10 - 09:52 Uhr

Da gibt es geteilte Meinungen, und es ist nicht erwiesen, ob die Strahlungen nicht doch schädlich fürs Kind sind. Ich glaube, da helfen auch Handtuch oder Trägertop überm Bauch nicht.

Warum gehst du nicht einfach in einen reinen Gesichtsbräuner?

Beitrag von firestone1980 23.03.10 - 09:56 Uhr

Also ich hatte sogar ne Solarium-Flatrate die ich 4 Monate bezahlt hatte, obwohl ich nicht hin gegangen bin - mir war die Gesundheit des Babys wichtiger - da man eben nicht weiß wie und ob es schädlich ist (also ich würde es aus Sicherheitsgründen lieber lassen)... Jetzt bin ich endlich raus aus dem Vertrag. :-)

Beitrag von laufendermeter 23.03.10 - 10:14 Uhr

Sehr vernünftig, hätte ich genauso gemacht! :-)

Beitrag von twinny72 23.03.10 - 10:26 Uhr

ob die Strahlen für das Baby schädlich oder nicht schädlich sind ist wissenschaftlich nicht bewiesen, aber das sich durch die Hormone deine Haut in der Schwangerschaft ändert das ist sogar wissenschaftlich belegt, selbst nach Monate nach der Schwangerschaft ist das noch so, das deine Haut eine andere Pigmentierung hat, ich musste das leider am eigenen Leib erfahren, wir waren als der Kleine knapp 4 Monate war auf Gran Canaria und anstatt schöner gleichmäßiger Bräune hatte ich ein checkiges Gesicht, richtige Pigmentflecke, sowas hatte ich noch nie.
Der Hautarzt bestätigte mir das auch das es noch von der Schwangerschaft kam, zum Glück ist nichts nach geblieben, aber es hat fast 3 Jahre gedauert bis sie wieder restlos weg waren, ich würde drüber nachdenken ob Dir es dir das wert ist.

LG Helga(36.SSW)