37+2 so Hitzewellen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von katrin.-s 23.03.10 - 09:55 Uhr

Hi, Ihr. Wollte mal wissen ob es noch jemaden so geht. Ich fühle mich so schlapp und habe so Hitzewellen. #schwitz Weiß gar nicht was das ist. Können das vielleicht vorwehen sein, so Wehenenschmerz oder so merke ich nicht. Nur eben die Hitzewellen und dass mir in der Welle das atmen schwerer fällt. Fieber habe ich nicht......
LG Katrin 37+2

Beitrag von saskia33 23.03.10 - 09:59 Uhr

Ich bin nicht mehr Schwanger,hatte das aber auch heftig als ich es noch war!
Bei der kleinsten Bewegung gings los,sogar nach dem Duschen war ich wieder naß geschwitzt!
War richtig unangenehm#schock

Mein FA meinte damals das das durch die Hormone verursacht werden kann!

lg sas

Beitrag von shy 23.03.10 - 10:03 Uhr

also ich habe das momentan auch,richtige schweißausbrüche,auch wenn ich schlafe,so dass ich auch schon zum fieberthermometer gegriffen habe.

habe das seit 2 wochen und seit dem auch wassereinlagerungen,hatte ich vorher keine probleme mit und mein FA sagte,dass mein Körper versucht das wasser auf diese Art loszuwerden.

hast du vielleicht auch mit wasser zu tun?

lg Melli 37.ssw

Beitrag von katrin.-s 23.03.10 - 10:07 Uhr

Hi, ja stimmt. Habe die ganze Zeit keine Probleme mit Wasser gehabt, nun aber schon und habe dicke Füße und Hände....:-( Ja, das wäre ein logischer Grund. Danke.
LG Katrin

Beitrag von karsten_janine 23.03.10 - 10:10 Uhr

Ich hatte das am Samstag, man da ging es mir richtig übel. Bin mit kurzen Sachen raus und musste in die Eisdiele ein großes Eis essen #rofl
Ne wirklich, ich war schlapp, zittrig und hatte Hitzewallungen. ganz komisch. Sonntag war es dnan wieder besser, hatte abends nur viele Wehen, Montag früh dann den Schleimi verloren.

Habe morgen wieder Termin bei meiner FA, vielleicht kann sie was dazu sagen, aber denke auch, dass es die Hormone oder so sind.

LG Janine ET-10

Beitrag von sabrinax1987x 23.03.10 - 10:33 Uhr

Mir geht es genau so ab und an ist es richtig schlimm aber ich denke immer bald ist es ja geschafft...
und meine füsse sind mega dick alles voll wasser...

nun ja kopf hoch mädels...

Lg sabi -15