Immer nur noch Mama,Mama, Mama...

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von krissibaby2006 23.03.10 - 09:58 Uhr

Hallo,

hab mal wieder ne Frage.

Mein Kleiner (2,5 J.) hat grad ne ganz komische Phase...
Niemand darf ihn mehr in den Kindersitz setzen und anschnallen, niemand darf Pampie machen, niemand darf Schuhe oder Jacke ausziehen als Mama. Weder Oma noch Papa oder Opa oder oder oder...

Vielleicht liegt es auch daran, dass ich Schwanger bin (20. Woche)???

Kennt das jemand von euch? Habt ihr Tricks oder einen Rat? An was kann das auf einmal liegen?

Danke schonmal und schönen Tag!!!

Kristin

Beitrag von schnuffelschatzi 23.03.10 - 10:14 Uhr

Hi,
diese Phase hatte Elias(2,5j) auch schonmal ..da ging vieles nur..Nein!mama macht das !!
Oder Nein Elias kann das alleine!!!

ich habe ihn dann immer wieder versucht zu erklären..das der Papa oder ,die Laura das auch super können z.b.schuhe auf..jacke an..Windel machen..das sie ganz traurig sind..wenn sie dem Elias nicht helfen dürfen..und das er uns doch auch immer so toll Hilft..dem Papa das Licht für die Toilette anmacht und der Laura... beim Katzenfüttern hilft...das man das alles zusammen machen kann....das sind so seine Lieblinssachen die nur "er" machen darf;-) das ist ihm dann wohl eingeleuchtet

seit dem geht es wunderbar..sicher kommt hin und wieder mal ein Nein mama soll das machen.. dann sage ich z.B. Mama kann doch nicht muss kochen..die laura darf ihr mal eben helfen..zeig ihr mal wie toll du das schon kannst;-)
habe gemerkt viel Lob wirkt manchmal Wunder ;-9

Also ..versuche ihm einfach mal etwas zu sagen ,was ihm einleuchtet.was die Oma z.B. "Nur" kann..was er halt gerne hat..vielleicht hilft es bei euch ja auch.
gruss TINA

Beitrag von coco_maus 23.03.10 - 10:15 Uhr

Hi Kristin,

ja, ich kenne das nur zu gut.

Ich bin auch schwanger (15.Woche) und in der letzten Zeit ist es auch sehr häufig mit der Mama-Phase. Ich denke, die Mäuse spüren das, dass sich etwas verändert.

Allerdings muss ich sagen, dass meine Tochter (wird im Juni 3 J.) diese Mama-Phase immer wieder mal hat.

Leider hab ich keine Tipps für dich! :-( Manchmal ist das ein bisschen schwer, aber irgendwann wird es wieder besser. Ich denke, es kommt immer mal wieder, dass wir Mama's dann sehr gefragt sind.

LG und alles Gute für euch :-D
Coco

Beitrag von krissibaby2006 23.03.10 - 10:49 Uhr

Ich glaub dein Name kommt mir noch bekannt vor von meiner ersten SS... :-D

Da hab ich auch schon viel von dir gelesen.Danke mal!!!

Beitrag von coco_maus 23.03.10 - 11:16 Uhr

Ja? #hicks Dann hoffe ich nur zum Guten ;-)

Gibt ja hier einige Cocos, aber ich hoffe nur eine Coco_maus :-p

#liebdrueck

Beitrag von heikeundleon 23.03.10 - 11:20 Uhr

Hallo Kristin,

hab mich mal aus dem Kiga-Forum hier reingemogelt.

Diese Phase haben wir seit 6 Jahren, nur immer mal kurzzeitig unterbrochen von wenigen Stunden, wo auch der Papa aktuell ist.

Gruß

Heike