Menno, alle meine Jeans kaputt!!! (Silopo)

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von nane29 23.03.10 - 10:01 Uhr

Hallo Mamis,

sagt mal, geht euch das auch so???

Inzwischen haben alle meine Jeans Löcher an den Knien. #schmoll

Heute Morgen hab' ich ausnahmsweise mal etwas hochhackige Stiefeletten angezogen, will meinen Kleinen hochheben, gehe in die Knie - RATSCH, reißt die Jeans im Schritt.

Meine NEUE, WUNDERSCHÖNE, PERFEKT SITZENDE Lieblingsjeans#heul#heul#heul

Praktischerweise haben wir eine Schneiderin im Haus, die mir die Löcher immer schnell flickt, aber dann reißt die Jeans irgendwann neben der geflickten, verstärkten Stelle.#aerger

Mein einziger Trost ist, ich rede mir ein, dass es zeigt, was für eine tolle Super-Spiel-Tobemama ich bin, die immer vollen Körpereinsatz bringt#bla#schein

Trotzdem nervt das ohne Ende. Und nun auch noch meine allerschönste #schmoll

Würde mich ja sehr trösten, wenn es euch auch so geht!!????

LG Jana mit Lena (3J 10M) + Karl (11M)

Beitrag von criseldis2006 23.03.10 - 10:02 Uhr

Hallo,

also ehrlich gesagt, ist mir das noch nie passiert.

Dafür sind fast alle Hosen meiner Töchter löchrig an den Knien.

LG Heike

Beitrag von danny1402 23.03.10 - 10:04 Uhr

Das hätte ganz genau von mir sein können! ;-)

Denn mir geht es genau so...
besonders ärgerlich ist es auch bei meiner lieblings Jeans gewesen (na gut die hab ich auch oft getragen#hicks)

Aber ich hab glück gehabt und hab meine lieblings Jeans bei ebay (neu) wieder gefunden,denn eigentlich gibts die nicht mehr!

Ich würde auch einfach mal behaupten,wie spielen zu viel auf dem boden #rofl

vlg danny

Beitrag von jule3 23.03.10 - 10:07 Uhr

Ha ha, jaaaaaaaaaa das ist mir genauso gegangen,
mittlerweile ist sie aber fast 5 und das hat wieder aufgehört ;-) Es besteht also Hoffnung, dass die nächsten Jeans länger halten.
Bei uns ist Kind 2 im Anmarsch und ich muß mir überlegen ob ich mir die nächste Lieblingsjeans gleich zwei mal kaufe, solange es sie noch gibt #rofl

Liebe Grüße
Jule (die ihre Lieblingsjeans heute anhat, noch ohne Löcher)

Beitrag von nane29 23.03.10 - 10:21 Uhr

Ja, unbedingt 2x kaufen!!!!!!!

Ich werde auch lostigern und schauen, ob es meine noch gibt.

Nun stehe ich aber insgesamt auch vor der Frage - kaufe ich lieber Billigjeans, weil sie eh kaputt gehen, oder kaufe ich teure Jeans, in der Hoffnung, dass die Qualität besser ist #kratz

Bislang lag ich irgendwo in der Mitte.

Vermutlich ist es wie mit dem Damm. Egal, wie gut das Bindegewebe - in der Pressphase reißt er eh...

Oh Gott, hab' ich das gerade gesagt?#rofl

Beitrag von jule3 23.03.10 - 11:30 Uhr

also meine teuere jeans ist auch kaputt gegangen :-( da macht das geld mal gar nix. aber ich will mich wohl fühlen und die jeans muß einfach richtig gut sitzen, sonst wird sie eh keine lieblingsjeans und geht auch nicht kaputt weil man sie eh seltener trägt und hat sie dann für immer am hals :-[

#schock mein damm ist bei meiner tochter nicht gerissen #schock das soll mal schön bei zwergi auch so sein. dafür hab ich am letzten (!!!) tag noch schwangerschaftsstreifen um den bauchnabel bekommen :-[ auch nicht besonders nett.

schöne grüße :-D

Beitrag von dani.m. 23.03.10 - 10:14 Uhr

Mir geht es genauso - seit Mini das Krabbeln (und jetzt das Laufen) angefangen hat, hab ich kaum noch Hosen ohne Löcher an den Knien #hicks Früher haben meine Hosen immer 2-3 Jahre gehalten, izwischen vielleicht 3-4 Monate. Teure lohnen sich schon gar nicht mehr, selbst die sind ganz schnell durchgescheuert #heul Naja, es kann eigentlich nur noch besser werden!

Beitrag von nane29 23.03.10 - 11:10 Uhr

Wenigstens hat man einen guten Grund, um Shoppen zu gehen - kann ja schlecht einer was sagen, wenn man sooo viel Einsatz bringt für seine Kinder;-)#schein

Trotzdem blöd, sind ja auch teuer, die Dinger und bis man mal eine findet, die super sitzt...

Beitrag von schlefi 23.03.10 - 10:17 Uhr

Versuchs doch mal mit Knieschonern :-)

Beitrag von agostea 23.03.10 - 10:27 Uhr

Nö. Geht mir nicht so. Es sei denn, die Jeans ist schon etliche Jahre alt und häufig aufgetragen.

Vielleicht probierst du es mal mit einer hochwertigeren?

Gruss
agostea

Beitrag von nane29 23.03.10 - 10:34 Uhr

Hab' ich auch schon überlegt.

Aber was ist hochwertig? Meine Lieblingsjeans habe ich bei Hallhuber gekauft, die hat irgendwas zwischen 60 und 80 Euro gekostet.

Dann hab' ich mal eine für 25 Euro gekauft - beide haben jetzt Löcher.

Und ich habe schon weiter oben geschrieben, dass es wahrscheinlich mit dem Damm vergleichbar ist - egal wie gut das Bindegewebe, in der Pressphase macht es dann eh Ratsch...#hicks

Vielleicht muss ich mich auch einfach etwas vorsichtiger bewegen.

Beitrag von anyca 23.03.10 - 10:40 Uhr

Kann es sein, daß Du die Jeans zu eng kaufst? Ich bin wirklich auch viel auf den Knien, aber mir ist noch keine neuwertige Jeans kaputtgegangen oder im Schritt gerissen ...

Beitrag von nane29 23.03.10 - 11:08 Uhr

Ich kaufe sie schon eng, aber in meiner Größe - nicht Presswurst-mäßig:-p

Ich trage auch keine Röhrenjeans, aber ich mag es, wenn sie am Hintern und an den Oberschenkeln anliegen und nicht rumschlabbern.

Am besten sitzen Jeans, die ein kleines bisschen stretchy sind, die anderen beulen gleich aus.

Ich glaube auch eher, dass es an meinen rücksichtslosen Bewegungen liegt. Manchmal schmeiße ich mich zu meinen Kindern auf den Boden, statt mich in aller Ruhe "niederzulassen" und dabei womöglich noch die Hosenbeine hochzuziehen (wie es die Männer immer brav mit ihren Anzughosen machen:-)), damit nix spannt oder ausbeult.

Heute Morgen war ich auch in Eile und habe mich sehr zackig gebückt, wahrscheinlich in ungünstiger Haltung.

Ich werde mal versuchen, ein bisschen mehr im "Schongang" zu agieren. Oder in aller Ruhe mal Trockenübungen machen - wie für den Beckenboden ;-)

Beitrag von danny1402 23.03.10 - 10:42 Uhr

Huhu..

also ich hab das problem ja auch und hab nun festgestellt,das es völlig egal ist ob teuer oder billig!

denn ich hab ne 10euro jeans vom markt und die ist bis jetzt noch ganz....;-)

und ob von H&m (wo ich die meisten jeans von hab) oder z.b Gang Only Esprit Levis und co....die halten auch nicht besser!

Und eigentlich dauert es lang bis ne Levis mal kaputt geht #kratz

naja,egal! jeans einfach im doppelpack kaufen und gut!;-)

Beitrag von doris.r. 23.03.10 - 10:43 Uhr

Hallo,

das geht mir leider schon seit Jahren so #heul.

Ich bin Erzieherin und im Kiga sitzt man eben auch viel auf dem Boden, nun zu Hause mit 2 kleinen Kindern ist es nicht anders.

Vor allem sind hochwertigere Jeans nicht besser, was das betrifft.
Ich hatte mir von esprit eine Hose für 90 Euro gekauft, die war nach 3 Monaten durch, ich konnte sie umtauschen und habe die Jeans nur noch zu ausgewählten Zeiten getragen, aber dann war sie nach einem halben Jahr durch. Nun habe ich sie schon mehrmals geflickt...
und das bei vielen Hosen#schmoll.

Inzwischen habe ich mir auch wieder eine 90 Euro Hose geleistet, aber es wird nicht mehr lange dauern#schmoll.

Da halten C&A Jeans genauso lange.

Aber leider ist mir ein gut sitzender Schnitt bei Jeans enorm wichtig #hicks.
Ich habe aber auch nicht das Geld, alles Hosen gleich im Doppelpack zu kaufen. Mein Mann jammert schon immer, wenn ich mal wieder sage, dass ich eine neue Jeans bräuchte.:-(.

lg
doris

Beitrag von schachti2005 23.03.10 - 11:27 Uhr

Hi!

Oh ja, das kenne ich.
Aber nicht nur am Knie.
Zuletzt, ich bin in das Auto eingestiegen (wir mussten zum Arzt) da riss die Hose an meiner rechten A...backe. :-[
Mein Mann bekam sich garnicht mehr ein vor Lachen und ich musste mich noch schnell umziehen.
Und das war meine Lieblingshose... #schmoll
Aber trotzdem hat sie verhältnissmäßig lang mitgemacht... #rofl

LG Sandy

Beitrag von sandra1610 23.03.10 - 11:53 Uhr

#kratz
Komisch, dass es soviele gibt, deren Jeans kaputt gehen...
Mir ist das echt noch nie passiert. Auch die Jeans meiner Tochter gehen nicht kaputt. Die werden irgendwann zu klein, aber sind immer noch ganz. Meine Jeans verkaufe ich öfter bei ebay, wenn sie mir nicht mehr so gut gefallen und ne Neue her muß (hab ein paar verschiedene Jeans im Schrank, trage also nicht täglich die selbe).

lg, Sandra

Beitrag von juniorette 23.03.10 - 13:16 Uhr

Hallo,

nein, mir ist sowas noch nie mit neuen Jeans passiert.

Aber was hat das mit "Kindergarten" zu tun? #kratz

LG,
J.

Beitrag von nane29 23.03.10 - 13:40 Uhr

Stimmt, eigentlich gar nix :-)

Ich habe automatisch hier gepostet, weil meine Tochter im Kindergarten-Alter ist und ich hier viel lese.
Im Baby-Forum bin ich fast nie, beim zweiten Kind tauchen irgendwie nicht mehr so viele Fragen auf.
Dabei robbe ich glaube ich eher mit meinem Kleinen auf den Knien rum.

Naja, nun steht's halt hier. wenn es dich stört, lass den Beitrag ruhig verschieben.

Lg Jana

Beitrag von h-m 23.03.10 - 14:43 Uhr

Mir ist das noch nie passiert. #gruebel Obwohl ich mit meiner Tochter (6, Einzelkind) auch viel auf dem Boden und draußen im Sandkasten, auf dem Hof etc. gespielt habe und immer noch spiele.

Beitrag von hannah696 23.03.10 - 16:14 Uhr

Hallo!!!

Jaaaa, genau! Bei mir sind alles Hosen an den Knien kaputt. Immer an dem, auf das ich mich knie, wenn ich Hannah anziehe, ect.....

Das nervt. War jetzt auch mal mit ein paar Hosen bei einer Schneiderin...!


Liebe Grüße, Yvonne

Beitrag von woodgo 23.03.10 - 18:12 Uhr

Ist mir noch nie passiert#kratz