Würzburg - Kinderarzt Hr.Firedler oder Dr. Sack?

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von kruemel1210blau 23.03.10 - 10:22 Uhr

Guten Morgen!

Welchen Kinderarzt würdet ihr mir empfehlen?

Hab leider überhaupt gar keine Erfahrungen......

LG Nicole

Beitrag von latonia 23.03.10 - 10:49 Uhr

Hallo

Empfehlen würde ich dir Dr.Brosi und Kollegin! Die sind in der Hofstrasse

LG Iris

Beitrag von kleinemaus873 23.03.10 - 16:35 Uhr

WEnn dann eher den Dr. Fiedler aber da hast du wartezeiten bis zu 3std!!!!!!!


Wir sind in veitshöchheim beim Küsterman#pro Brosi kann ich auch noch empfehlen...


lg Kerstin

Beitrag von lisasimpson 08.04.10 - 09:42 Uhr

hallo!

Bin zwar etwas spät dran, aber möchte dir trotzdem antworten.
ich kann Dr. sack absolut empfehlen.
mußt (wie bei allen andern auch) halt lange wartezeiten in kauf nehmen, aber ich habe selten einen arzt (und durch die ganzen wochenend-notdienste hab ich fast alle kennengelernt:9 gesehen, der so super mit den kidnern umgeht wie er.
super kompetent, sehr vorsichtig und erklärt alles sehr ausführlich.

Wir sind mittlerweile nicht mehr dort, weil für uns der weg aus rottenbauer plus wartezeit zu lange war. sind bei frau dr. blauditschek am heuchlhof- auch sehr zu empfehlen.

Dr. fiedler ist der einzige, den ich nicht empfehlen kann- fand ihn sehr grob und hat null erklärt, mich mit baby mit mittelohrentzündung (vereitert) in die apotheke geschickt um ein homöopathisches Medikament zu kaufen (war zudem sau teuer)...

lisasimpson