Ohhhh man, WARUM??????

Archiv des urbia-Forums Körper & Fitness.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Körper & Fitness

Sich in seinem Körper wohl zu fühlen und ihn schön zu finden, ist für fast jeden Menschen ein wichtiges Thema. Ob es um die richtige Diät und gemeinsames Abnehmen, Tattoos,  oder auch um Sport und Fitness geht, hier ist der richtige Platz dafür.

Beitrag von flibs 23.03.10 - 10:46 Uhr

Hallo zusammen,

ich bin so frustriert, ich habe immer noch 10 kg zu viel auf der Waage (1,68 m = 74 kg) und ich weiß nicht wie ich sie weg bekomme!

Gibt mir Tips bitte!!!

Bis September möchte ich auf 64 kg bzw wenns sogar möglich ist auf 60 kg runter kommen!!!

Ich weiß auch dass der Wille da sein muss, er ist auch da nur manchmal fehlt es an der Umsetzung!!!! Bitte steinigt mich nicht sondern macht mir Hoffnung und gibt mir Tips.

#danke#danke#danke

Beitrag von lene77 23.03.10 - 11:11 Uhr

Hi,

hm, wenn der Wille da ist wie Du schreibst, wieso fehlt es dann an der Umsetzung?
Wie man sich ausgewogen, gesund und kalorienbewußt ernährt weißt Du doch, oder?
Das ein paniertes Schnitzel mehr kcal als eine nackte Hühnerbrust hat weißt Du doch sicher auch?
Und das mehr Bewegung für eine gesunde und vor allem dauerhafte Gewichtsabnahme nur förderlich ist, ist Dir doch auch klar ...
Also was hindert Dich daran diese Dinge zu tun?
Kein Toast mehr am Morgen, keine Schokolade (zumindest nicht im Übermaß ... und wenn man abnehmen möchte sollte man seine Lust darauf wohl noch etwas mehr einschränken), keine fettigen Speisen mehr, mehr Salat, komplexe Kohlenhydrate, Eiweiß, Ballaststoffe!
That's it!
Hat bei mir auch funktioniert ...
Mein Wille war da und mit der Umsetzung des Ganzen, sprich, mehr Bewegung und eine Ernährungsumstellung, hatte ich keinerlei Probleme ...
Und ich kam von gaaaanz weit oben :)

LG, Marlene

Beitrag von flibs 23.03.10 - 11:41 Uhr

Wo dur Recht hast, hast du Recht!!

Im Unterbewussten versuche ich mich wahrscheinlich selbst zu verar.........!!! Schluss damit jetzt endlich!!!! Werde jetzt alles Süßigkeiten, alle Getränke die nicht WASSER heißen wegräumen und dann werde ich mal sehen wie schnell ich abnehmen kann!!!

So TSCHAKA!!!!! Jetzt gehts an die Pfunde!!!

Eine Frage noch, wie bewegst du dich??? Laufen, Joggen, Squash?????

GLG

Beitrag von lene77 23.03.10 - 12:12 Uhr

Ja das ist doch die richtige Einstellung! Diese Euphorie ("Tschaka"), sollte jetzt jedoch nicht nur ein Strohfeuer sein!!!
Du weißt wie es geht, dann tu's auch :)

Ich Moment bewege ich mich ziemlich schleppend :).

Habe mit Tae Bo und Wirbelsäulengymnastik im Studio angefangen, dann zu Hause noch auf dem Crosstrainer mehrmals die Woche für mind. eine halbe Std.
Wenn es wieder richtig schön muckelig ist draußen werde ich auch wieder mehr machen ... allerdings mit den Kids, also nicht Joggen, sondern eher Wandern ... bergauf, bergab ;)

LG, Marlene

Beitrag von 6woche.1 23.03.10 - 12:29 Uhr

Hallo


Ich mach es so wie nele77 (und da auch noch ein dickes Danke für deine Hilfreichen Tipps) ich hab aber Süssigkeiten Zuhause und das nicht zu wenig.Ich kann meinen Kindern und meinem Mann nicht verbieten zu naschen.Am Anfang war es sehr hart darauf zu verzichten,ich musste mir immer und immer wieder sagen "nein Andrea jetzt gibt es nix" jetzt hab ich den inneren Schweinehund besiegt.Es stört mich nicht wenn es im Schrank Schoki etc hat,oder jemand vor meine Augen süsses isst.Es heist ja nicht das man für immer Süssigkeiten meiden sol,es gehört zum Leben dazu.ABER man muss lernen es zu geniessen und nicht eine halbe Torte zu essen sondern nur ein Stk.Gegen eine kleine Reihe Schoki spricht auch nix,aber es sol nicht die ganze Tafel sein.Ich habs chon 10 Kg runter,hab aber noch 28 Kg vor mir.




Lg Andrea mit Kids

Beitrag von fruchtjoghurt 23.03.10 - 17:22 Uhr

Hallo!

Na da haben wir die selbe größe und das gleiche Gewicht ;-) nur ich hab mit 75,8kg begonnen abzunehmen.

Ich mach jetzt Trennkost und Hypoxi seit ca. 2wochen (also hab am 13.3. begonnen) und hab 1,2kg abgenommen :-)

wie die anderen schon sagen, man muss eben auf die Süßigkeiten verzichten, zumindest so gut es geht und Bewegung darf gar nicht fehlen!!!

Ich schleppe das Gewicht auch schon eine Zeitlang mit mir rum und dabei ist das ganze so einfach zum umsetzen ;-)

viel glück!!