Schwanger nach FG?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von darkangel242 23.03.10 - 11:23 Uhr

Hallo ihr lieben!

Ich brauche jetzt einfach mal ein paar positive Berichte...
Hatte jemand von euch schonmal eine FG und ist danach "gesund" schwanger gewesen oder ist es noch?

In anderen Foren lese ich immer wieder von mehren FG´s hintereinander und das macht mir echt langsam etwas Angst!

Bitte muntert mich mal auf....

... sorry fürs #bla

LG
Alex

Beitrag von linagilmore80 23.03.10 - 11:25 Uhr

Hi Alex,
ich hatte nach einer FG drei gesunde Schwangerschaften. Treib Dich besser in Foren rum, wo nicht ständig über FGs die Rede ist, das verunsichert Dich nur um so mehr.

LG,
Lina

Beitrag von darkangel242 23.03.10 - 11:28 Uhr

Hallo Lina,

ja ich glaub da hast du recht. Man kriegt es schon ganz schön mit der Angst wenn man liest wie es den anderen dort ergeht.....

Aber die Angst vor einer erneuten FG bleibt leider trotzdem,.... naja das kann mir wohl niemand nehmen.

Danke fürs bessere Gefühl, schön wenn man hört dass es bei jemanden auch dann gut geklappt hat!

LG

Beitrag von linagilmore80 23.03.10 - 12:45 Uhr

Ja, die Angst wird immer mitgehen. Aber Du wirst damit leben lernen.

Beitrag von jacky55 23.03.10 - 11:29 Uhr

Ich hatte im Juni 09 eine FG und wurde im Juli 09 wieder schwanger und in wenigen Tagen kommt unser kleiner Schatz auf die Welt,also Kopf hoch und vorallem POSITIV denken!

Lg Jenny mit Leon *30.11.07 fest an der Hand #stern im #herzlich und Paulchen im Bauchi

Beitrag von mamone007 23.03.10 - 11:28 Uhr

hi.
hatte eine bilderbuch-ss und habe am 2.2.09 eine tochter geboren.
hatte im nov 09 eine fg. es waren zwillinge.
bin jetzt 11. ssw und es ist alles ok, habe zwar angst und bissel zweifel, aber man muss positiv denken!


viel viel glück für deine ss, es wird schon!!!!!!!!!!!!!!

lg sandra

Beitrag von ira_l 23.03.10 - 11:28 Uhr

Hallo Alex,

ich hatte zwar auch 2 FG, aber das ist wirklich selten.

Ich hab mich immer mit der Statistik beruhigt und die besagt, dass du zu über 90% ein gesundes Kind bekommst!!!#freu

Herzlichen Glückwunsch!#klee

LG Ira mit Nikolas 20 Monate & Krümelchen 10.ssw

Beitrag von hummels 23.03.10 - 11:30 Uhr

hallo Alex,

ich glaub ich bin auch ein postives Beispiel für Dich:

FG ohne AS am 12.12.09 und am 12.01.10 direkt wieder positiv getestet !!! #huepf
bin jetzt in der 15. ssw und alles ist gut :-)

LG
Simone #klee

Beitrag von jewels1985 23.03.10 - 11:30 Uhr

Hi Alex,

genau das interessiert mich auch (hab es glaub ich auch schon vor längerem gefragt)

Und JA, es gibt diese Schwangerschaften die nach einer FG gut verlaufen sind! Und nicht nur eine. Natürlich hatten auch welche mehrere hintereinander, aber ich habe das Gefühl, das die intakten Schwangerschaften überwiegen.

Ich habe selbst mein Krümel durch MA und AS verloren (17.02.10). Wir sind fleißig am üben und hoffen das es schnell wieder klappt. Aber natürlich wird mich die Angst, das es nochmal passiert, immer begleiten.

Und das wird jede Frau, die einmal eine FG durchgemacht hat, so empfinden.

Wünsche dir alles alles gute!!

Und fühl dich gedrückt, du bist mit deinem Schmerz nicht allein #liebdrueck

LG; Julia mit #stern

Beitrag von darkangel242 23.03.10 - 11:34 Uhr

Hallo Julia,

ich habe meinen Engel am 03.03. durch MA und AS verloren.
Habt ihr also gleich wieder mit üben angefangen?
Meine FA meinte ich solle 2-3 Zyklen warten, aber das will ich eigentlich nicht unbedingt, eigentlich würde ich es viel lieber drauf ankommen lassen.....

Ich wünsch dir alles alles gute dass es bald klappt... wir treffen uns bestimmt bald wieder hier bei den Schwangeren....

Danke fürs Aufmuntern!

LG alex

Beitrag von braut2 23.03.10 - 11:43 Uhr

Ja, diese Angst treibt mich auch um.......
hatte 2 intakte Schwangerschaften, dann im Dez eine FG in der 8.SSW mit AS: partielle Blasenmole. Danach warten bis HCG auf 0, dann völlige Tempischwankungen. NIE hätte ich gedacht, daß wir trotzdem schwanger sind. Und es verwundert mich immer noch etwas. Deswegen bin ich auf den Termin am Do beim FA gespannt. Ich hoffe, es ist weiterhin alles gut.
Mir ist jedenfalls kotzübel, seit Wochen, und mein Bauch ist schon rund und meine Hüften schon breit :-[ und ich bin erst in der 9.SSW.
Ich denke einfach mal positiv...........

Beitrag von millhouse20 23.03.10 - 11:44 Uhr

Mach ich doch gerne: hatte im Mai 2008 nach Hormonstimulation eine Ausscharbung in der 10.SSw, und bin direkt danach ohne Medikamente schwanger geworden..Das Erbegnis wird Morgen 1 Jahr alt und bekommt, wenn alles klappt, im November ein Geschwisterchen. Alles Liebe und es wird bestimmt klappen!!

Beitrag von bodensee-teufelchen 23.03.10 - 12:11 Uhr

Hallo !

Bin moment zwar nicht Schwanger ...., aber ich habe leider auch erst eine FG gehabt danach kam mein Sohn gesund auf die Welt ,10 Jahre später hatte ich noch eine FG und danach kam meine Tochter gesund auf die Welt.

Angst ist glaub ich immer dabei und hoffen tut man auch hoffentlich geht alles gut.

Immer Positiv denken !!!! :-) ,das wird schon :-)

Lieben Gruss Natalie + #stern + Dominik *Febr. 99 + #stern + #baby Stella Gloria 19.07.09