Schwarzer Punkt in der Gebährmutter... Test negativ

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von grapefruit1 23.03.10 - 11:37 Uhr

Hallo Ihr lieben,

ich war gestern beim FA, da ich 10 Tage überfällig war, mit der Hoffnung, dass es mit einer SS endlich geklappt hat. Er sah mit dem Ultraschall einen schwarzen Punkt in der Gebährmutter und meinte, "dass könnte etwas sein" Daraufhin hat er einen Urintest gemacht, der jedoch negativ ausgefallen ist. Nun bin ich etwas verwirrt, er sagt, eine SS ist ausgeschlossen. Aber was ist das für ein scharzer Punkt? Und Mädels, ich fühl mich sehr "schwanger".... Kann es sein, dass es doch geklappt hat, der Test jedoch falsch-nagativ angezeigt hat (es war kein Morgenurin, sondern abends)

Über eure Antworten freue ich mich sehr!! :-D:-D
Eure Hibbel-Grapefruit #sonne

Beitrag von sumsum-80 23.03.10 - 11:39 Uhr

Wenn du schon 10Tage drüber bist, dann müsste es eigentlich auch mit Abendurin positiv anzeigen!!

Beitrag von svea10 23.03.10 - 11:41 Uhr

Leider legt der Körper einen manchmal rein.
Das musste ich auch schon miterleben!

Der Test hätt eeigentlich positiv anzeigen müssen auch Aends.
Da müsste dein HCG ja schon recht hoch sein.

#liebdrueck

Beitrag von loerchen88 23.03.10 - 11:44 Uhr

hast du denn einen regelmäßigen zyklus meiner ist sehr unregelmäßig ich hab meine regel zum letzten mal im november gehabt und bin nun ca 5 ssw.....wenn du einen langen zyklus hattest kann es natürlich sein das dein test noch positiv wird.....;-)

Beitrag von grapefruit1 23.03.10 - 11:55 Uhr

Hallo Loerchen :-D

vielen Dank für deine Antwort,
Mein Zyklus ist eigentlich eher unregelmäßig, schwankt immer zwischen 32 und 38 Tagen. Meinst du, ich soll noch ein wenig warten und nochmal testen? #blume

Beitrag von loerchen88 23.03.10 - 12:24 Uhr

also ich würde auf jeden fall wieder testen......bei mir hats auch geklappt;-)...viel glück#liebdrueck

Beitrag von prinzesschen29 23.03.10 - 11:47 Uhr

Der Urion Test beim FA ist ein 50'er. Dafür muß dein Hgc Wert schon ziemlich hoch sein.

Mach einfach einen Frühtest mit Morgenurin.