Geschwister-Geschenk: Wann habt ihr es übergeben?

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von lilly_lilly 23.03.10 - 11:42 Uhr

Hallo!

Ich erwarte das 2 Kind in den nächsten Tagen und unsere Vicky ist bald 3 Jahre alt.

Das neue Baby wird ihr ein kleines Geschenk mitbringen. Aber wann sollen wir ihr dieses Geschenk geben? Im Krankenhaus, wenn sie uns das 1. Mal besucht, oder erst, wenn wir nach Hause kommen?

Und haben eure Kinder das nicht hinterfragt, wo genau das Geschenk her kommt?
Unsere Tochter fragt uns nämlich zur Zeit immer ein Loch in den Bauch. Neulich fragte sie auch, wie das Baby aus dem Bauch kommt (ich hab ihr die Wahrheit gesagt, so gut es ging...). Und da könnte ich mir vorstellen, dass sie dann auch fragt, ob das Baby das Geschenk mit im Bauch dabei hatte....???#schwitz

LG, Lilly

Beitrag von canadia.und.baby. 23.03.10 - 11:47 Uhr

Ich würde ihr sagen das das Baby das geschenkt mit dabei hatte im Bauch und es ihr geben wenn sie ins KH kommt!

Beitrag von gussymaus 23.03.10 - 11:57 Uhr

dass das baby grad mal miclh trinken kann und definitiov nicht einkaufen kann würde ich nie auf die idee kommen meinem kind zu erzählen das baby habe ws mitgebracht... bei uns bekamen die großen einfach was von uns, weil das baby ja auch lales bekommt, also von uns kleider etc und von den bekannten zig geschenke... und da das baby ja nun was bekommt sollen sie auch was bekommen, was SIE haben wollen. war immer ne kleinigkeit. beim letzten mal zwei kleine trecker mit anhängern. da hatten sie im KH gleich was zum spielen, und seit dem einen trecker den sie zum "großer bruder werden" bekommen haben.

beim dreijährigen würde ich ein kleines spielzeug nehmen ,was er sich wünscht oder gut benutzen wird - man kennt ja sein kind... bei meinen war ds mit 3 jarehn duplo-BOB...

Beitrag von hasi.1981 23.03.10 - 12:02 Uhr

Ich erzähl meiner Großen nicht, dass das Baby das mitbringt. Ich erklär ja seit einigen Monaten, dass das Baby sicherlich KEINE Puppe, Lego oder Bausteine im Bauch hat (nachdem sie immer erzählt - Baby spielt mit .....) - da wäre es schon seltsam, wie dann das Geschenk mit reinkommt. Meine beiden bekommen auch eine Kleinigkeit. Aber ich sag nicht - das hat das Geschwisterchen mitgebracht sondern - das ist dein "Großes-Schwester-Geschenk (dann genau 3 Jahre) bzw Große-Bruder-Geschenk (18 Monate)" ... schließlich erklär ich ja auch, dass Sachen Geld kosten und das man dafür arbeiten muss..... Und soviel hinterfragen tut sie schon, dass ich dann ständig lügen müsste....(das reicht ja schon beim Weihnachtsmann, Osterhasen....;-)) Sie selbst hat kein Geld um sich was zu Kaufen - wie soll dann das Baby da rangekommen sein ;-). Ich entbinde hoffentlich ambulant - dann bekommen sie es zuhause - wenn nicht, würde ich es im KH geben.

Beitrag von jujo79 23.03.10 - 12:06 Uhr

Hallo!
Ich würde ihr nicht sagen, dass das Baby das Geschenk mitbringt. Sie ist so neugierig und du antwortest so ehrlich auf ihre Fragen, was ich toll finde. Deshalb wundert es mich ein wenig, dass du in Erwägung ziehst, ihr zu sagen, dass das Baby das Geschenk mitbringt. Sag ihr doch, dass sie auch etwas bekommen sollte, weil das Baby auch Geschenke bekommt.
Ich würde das Geschenk erst zu Hause übergeben. So haben wir es auch gemacht. Allerdings war unser Sohn gar nicht im Krankenhaus, weil ich eine ambulante Geburt hatte und die "Familienzusammenführung" dann zu Hause stattgefunden hat :-).
Grüße JUJO

Beitrag von nadin1982 23.03.10 - 12:46 Uhr

hallo....

wir erwarten auch in den nächsten tagen unser 2.kind.
unsere hannah wird im april 4 jahre alt.ich hab ihr gesagt,dass sie auch ein geschenk bekommt wenn das baby kommt.sie hat mich auch gefragt,ob das baby das geschenk mitbringt.ich habe ihr aber gesagt,dass ich das geschenk gekauft habe...
werden ihr die überraschung im krankenhaus geben,wenn sie mich das erste mal besuchen kommt...

lg nadin mit hannah und babyboy 39.ssw :-D

Beitrag von line81 23.03.10 - 13:13 Uhr

Hallo,

also bei uns hat auch das Baby dem Großen (23 Monate damals) etwas mitgebracht. Er bekam sein Geschenk, als er uns im KH besuchte. Ebenso war ich vorher mit dem Großen unterwegs und er durfte bei C&A auch ein Schmusetier (Spieluhr) für das Baby aussuchen, welches er dann im KH gegeben hat.

Die Aufregung und das ganze NEue hat auch nicht dazu geführt, dass er irgendwelche Fragen gestellt hat.

Wichtig ist aber vor allem, dass wenn Besucher kommen die etwas für das Baby haben auch immer eine Kleinigkeit für das gr. Geschwisterkind dabei hat - damit die Eifersucht nicht all zu groß wird.

Alles Gute für die Geburt,
Line

Beitrag von leseratte.0232 24.03.10 - 21:52 Uhr

Hallo!
Wie erwarten unsere 2te Maus in den nächsten Wochen und unsere Große wird auch ein "Ich bin jetzt große Schwester -Geschenk" bekommen!
Allerdings von uns, alles andere würde Sie uns sowieso nicht glauben!Da Sie schon 6 ist, werden wir Ihr auch sagen, daß es ja auch ein großer Moment ist für Sie ist und Sie deshalb auch ein Geschenk bekommt!
Werden aber auch schauen, daß der Besuch (Oma ect....) auch eine Kleinigkeit für Sie mitbringt!Am besten etwas, mit dem Sie sich im KH beschäftigen kann damit es nicht so langweilig ist.

LG
leseratte