Völlig verzweifelt *Namensänderung*

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von 1984isi 23.03.10 - 12:48 Uhr

Hallo zusammen,

ich bin voll durcheinander.

Ich habe in der Klinik den Zettel fürs Standesamt ausgefüllt mit den Namen für die Kinder.Aber leider habe ich den namen für unseren Sohn falsch geschrieben.
Er soll Maik heißen und ich habe auf den Zettel Mike geschrieben.
Und nun will uns das Standesamt irgendwie nicht ändern.
Mir ist das echt langsam zu blöd. Kann ich den "falschen" Namen nicht einfach so stehn lassen. Ich muss ja Elterngeld und Kindergeld beantragen.
Und das zieht sich schon alles so in die Länge.

Weiß jemand Rat?!

LG
Iris mit Maik und Mia

Beitrag von nightwitch 23.03.10 - 12:50 Uhr

Hallo,

du bekommst doch nochmal die Übersicht deiner Geburtsanzeige?!

Hast du da das nicht gemerkt?

Ich fürchte, du wirst schlechte Karten haben.

Bei uns war es so, dass die Hebammen den Namen aufgeschrieben haben, dann uns den Zettel noch mal vorgelegt haben und dann erst zum Standesamt weitergeleitet haben.

Als die Geburtsurkunden dann fertig waren, sollte mein Freund diese auch nochmal auf Richtigkeit überprüfen.

Man sagte uns nämlich, ein späteres Ändern sei nicht mehr möglich (nur noch in Ausnahmefällen und bestimmt nicht, weil man sich für eine andere Schreibweise entschieden hat).

Was sagt denn das Standesamt genau?

Gruß
Sandra

Beitrag von diba 23.03.10 - 12:57 Uhr

hallo

ich fürchte auch,du wirst da schlechte karten haben.

meine mam hat damals meinen sohn angemeldet und hat prombt den namen falsch abgegeben.

jetzt heist mein sohn statt leon jeremy,leon jeremie.


naja,habe mich damit angefreundet,das aus dem ami namen (doch gott sei dank) eine deutsche geworden ist.


liebe grüsse diana

Beitrag von dore1977 23.03.10 - 13:00 Uhr

Hallo,

ich denke ihr habt dann einen Mike und keinen Maik. Mein Mann hat nach der Geburt vor lauter Aufregung aus einem M ein N gemacht. Den Namen gibt es auch mit N also ist es im Standesamt nicht weiter aufgefallen.
Das konnten wir auch nicht ändern lassen.

Ich finde den Namen mit M zwar immernoch schöner aber N ist doch auch nicht soooo schlecht #schein

LG dore

Beitrag von scrapie 23.03.10 - 13:06 Uhr

Dein Kind heipt NIKE???#schock#gruebel

Beitrag von dore1977 23.03.10 - 13:10 Uhr

Wie kommst Du den darauf ???? Hat doch niemand gesagt das M bzw N am Anfang stehen oder ?????

NIKE, was wäre ja grausam !

Beitrag von scrapie 23.03.10 - 13:13 Uhr

Hat sich so angehört#rofl

Nike wäre aufjedenfall ausgefallen #rofl

Beitrag von 1984isi 23.03.10 - 13:08 Uhr

Ich versteh das alles nicht.

Es sind ja nur zwei Buchstaben die getauscht werden soll.
Toll, die Ganze Family & Friends wissen das er Maik heißt. Ich kann ja wohl jetzt schlecht ankommen und sagen er heißt Mike. Es ist zum kotzen. Könnte nur noch heulen.

Warum mir das passiert ist, weiß ich auch nicht? Ich war wohl noch völlig durcheinander von der Geburt. ach keine Ahnung. Es ist echt nervig.
Ich bin ja wohl nicht die einzige die das passiert ist.

LG

Beitrag von scrapie 23.03.10 - 13:14 Uhr

Es ist doch im Enddefekt die selbe aussprache oder?

Ändern kannst du es nicht mehr... so what, gewöhn dich dran.

Beitrag von steffibonn 23.03.10 - 13:48 Uhr

Warum postest du doppelt? #kratz

Beitrag von nynne 23.03.10 - 15:52 Uhr

ach das klingt ja schrecklich ... deutsche Bürokratie #augen ...
wird Dir zwar nicht weiterhelfen, aber
wenn ich hier in DK den Namen ändern will, dann kann ich das an sich ohne Probleme. Wir haben sogar bei der Namenseintragung gesagt bekommen, wenn wir es ändern wollen, kommt einfach noch mal wieder #hicks

Habe sogar die Geburtsurkunde verlegt - beim zuständigen Büro angerufen und da hiess es:
"hab ich grad ausgedruckt, kannst du dir gleich abholen"

da war ich mal fast sprachlos #freu