Praxisgebühr

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von -trine- 23.03.10 - 13:04 Uhr

Hab jetzt schon mehrfach gelesen, dass man die Praxisgebühr zur SS-Vorsorge nicht bezahlen muss.

Stimmt das? Zahlt ihr jedes Quatal??

Würde die Hebamme dann nicht auch die Praxisgebühr bekommen???

Komisch #kratz

Beitrag von monrouge 23.03.10 - 13:05 Uhr

muss man bezahlen ;-) ausser du hast ne überweisung vom hausarzt.. aber dann musst du aber auch bei ihm die 10 euro bezahlen ;-)

lg monrouge +#ei 10ssw

Beitrag von hanna0815 23.03.10 - 13:05 Uhr

Hi!

Die Praxisgebühr entfällt nur, wenn du nicht mit der Ärztin sprichst und auch sonst nichts fragst, sondern lediglich die VU durchführen lässt.


VG
Hanna

Beitrag von schmerle123 23.03.10 - 13:05 Uhr

muss man jedes mal bezahlen....

Beitrag von kleiner-gruener-hase 23.03.10 - 13:06 Uhr

Richtig wäre dass du sie nicht bezahlen musst. Dann darf der Arzt aber nichts außer der normalen Routineuntersuchungen machen.

Beitrag von curly_hasi 23.03.10 - 13:06 Uhr

Hallo,

ich bezahl die Praxisgebühr, bekomme dafür aber jedesmal ein ausführliches Gespräch mit meinem FA und auch Ultraschall.

LG, Curly

Beitrag von kibo1984 23.03.10 - 13:10 Uhr

Hallo,

das hatte ich auch mal direkt bei der Ärztin nachgefragt.

Ohne Gebühr werden nur die normalen Pflicht-VU gemacht.
Mit Gebühr ist ein Gespräch mit der Ärztin dabei.

Liebe Grüße,
Kibo

Beitrag von yorkijaylee 23.03.10 - 13:12 Uhr

jaja das sagte man mir auch,wenn ich die beim hausarzt bezahle und eine überweisung bringe brauche ich nicht zahlen,da ich aber bis jetzt noch keinen hausarzt gebraucht habe bin vor 2 jahren umgezogen ,zahle ich den 10er bei meiner frauenärztin.

Beitrag von berry26 23.03.10 - 13:23 Uhr

Hi,

du musst die 10€ noch nicht mal für die normale Krebsvorsorge zahlen. Dann darf der Arzt aber nicht mehr als "Guten Tag" zu dir sagen. Für jede Frage und ein " Wie geht es Ihnen" musst du die 10€ zahlen.

LG

Judith