Kredit Aufnehemen

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von wiigeil 23.03.10 - 13:06 Uhr

Halli Hallo, Wir möchten gerne umziehn und bräuchten eine Küche nun ist es das wir eigenlich nix ersprtes haben ausser mein Riesterente da würde ich auch mit einem weinenden Auge ran gehn denn ich weis was alles wegfällt. Trotz alle dem bin ich am überlegen ob es nicht vielleicht besser wäre einen kleinen Kredit in höhe von 1000-1500 euro aufzunehmen. was würdet ihr tun?
vg Wiigeil

Beitrag von bibuba1977 23.03.10 - 13:10 Uhr

Hi,

meint ihr denn, fuer das Geld zu bekommen, was ihr braucht?

Habt ihr ein regelmaessiges Einkommen?

Alternativ wuerde ich erst mal schauen, ob man nicht irgendwas gebrauchtes bekommen kann. Z.B. aus Wohnungsaufloesungen.

LG
Barbara

Beitrag von wiigeil 23.03.10 - 13:13 Uhr

wir haben beide ein einkommen und ich denke das wir damit ausreichen denn die Küche ist eine gebrauchte.vg Wiigeil

Beitrag von mamavonyannick 23.03.10 - 13:14 Uhr

Schau doch mal bei den Anbieter, viele bieten inzwischen doch auch schon Abzahlung ohne Zinsen an.

vg, m.

Beitrag von wiigeil 23.03.10 - 13:30 Uhr

oh ja du hast recht da hab ich garnicht aufgepasst. danke für den Tipp.vg wiigeil

Beitrag von bibuba1977 23.03.10 - 13:16 Uhr

Ich wuerde es machen... Aber ich glaube, das ist Einstellungssache. Gibt ja auch Menschen, die fuer nix auf der Welt einen Kredit aufnehmen wuerden...

LG
Barbara