Erfahrungen Ovaria Comp

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von kleinehexe88 23.03.10 - 13:45 Uhr

Hey,
hab gestern schon mal gepostet, wollte wissen welche Erfahrungen mit Ovaria Comp gemacht wurden!?
Ist der ES wirklich früher gekommen?
Bin heut bei ZT9 und hab spinnbaren ZS -_- hab normal einen Zyklus von 34 Tagen, d.h. Eisprung an ZT20...
Spinn ich oder was? +g+
Lg

Beitrag von lilly-13 23.03.10 - 13:50 Uhr

Hey
leider kann ich Dir noch nicht viel dazu sagen...ich nehme auch Ovaria und Bryo in der zweiten Hälfte...
Mess´aber keine Tempi..denke aber, das ich den ES etwas früher habe, als vorher, denn der ZS wird deutlicher...aber mein Zyklus schwankt trotzdem noch ein bißl...aber ich nehm es jetzt auch erst seit 3 Monaten...
Wünsch Dir alles Gute und viel Glück
Lg

Beitrag von wunschmama123 23.03.10 - 14:24 Uhr

ich denke mal das kommt ganz drauf an wieviel du davon nimmst? in nem Buch das ich gelesen habe steht drin von 3mal täglich wurde der Zyklus arg verkürzt auf mit nur 2mla täglich (also immer erste ZH) nicht... da war die dann 14 TAge lang.....


lg