Wieder nicht geklappt und jetzt erstmal Pause!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von tomdin 23.03.10 - 14:01 Uhr

Hallo Mädels!

Alles Hibbeln hat nichts gebracht: meine Mens hatte sich gestern schon angekündigt und heute war sie dann einen Tag zu früh da! *grmpf* War ja klar!?
Irgendwie tut mir zwar immer noch meine Brust weh, aber ich denke das verschwindet wohl auch spätestens morgen!

jetzt ist nach 2 ÜZ erstmal Pause angesagt :-(, denn sonst würden wir wieder in de Jan. mit dem ET rutschen und da wir alle 3 auch schon im Jan Geburtstag haben, möchte ich ungern noch einen 4. dazu haben! ;-)
Also heißt es erstmal 2 Monate verhüten!

Es ärgert mich maßlos und ich könnt auch so losheulen, aber ich änder es nun mal nicht!

mein Mann meinte gestern ganz süß: "Ach Schatz wir haben doch Zeit! Dann üben wir eben noch ein bißchen und Jungs sind nunmal etwas schwieriger zu machen!!!" (an merkt gar nicht was er ich wünscht oder?? ;-) Aber er würde sich auch über noch ne Zicke freuen!! ) #verliebt

Nun ja auf in die Pause und dann gehts hoffentlich entspannter in den nächsten ÜZ in 2 Monaten!!!

LG Dini

Beitrag von dine1979 23.03.10 - 14:05 Uhr

#liebdrueck

Beitrag von cyeager 23.03.10 - 14:06 Uhr

Wenn ihr alle in Jan Geburtstag habt, dann könntet ihr doch alles in einem Aufwasch machen und eine RIESENPARTY #ole#fest feiern, oder nicht? ;-)
Spaß beiseite, die 2 ÜZ gehen schneller rum, dann könnt ihr wieder loslegen!

Sonnige Grüße
Cyeager

Beitrag von yc23 23.03.10 - 14:09 Uhr

mir wäre es egal, wann mein kind auf die welt kommen würde und wie viele da geburtstag hätten - hauptsache ich werde endlich schwanger -

naja, jedem das seine.

Beitrag von tomdin 23.03.10 - 14:14 Uhr

@yc23: na ja wenn du selber 3 Geb ganz kurz nach Weihnachten und Sylvester hättest, dann würdest du vielleicht auch anders denken! Und da wir es nun mal auch niht eilig haben, ist es auch egal, wenn wir noch 2 Monate warten. Mich wurmt das auch, aber zu riskieren, dass meine beiden Kinder wohlmöglich noch an einem Tag Geburtstag haben?? Neee lieber nicht!!!

Beitrag von yc23 23.03.10 - 14:18 Uhr

wie gesagt: jedem das seine!

Beitrag von panni24 23.03.10 - 14:19 Uhr

Mein Freund hat 4 Kinder (nicht von mir), und 3 davon haben am 11.01 Geburtstag!!!:-p

Beitrag von tomdin 23.03.10 - 14:26 Uhr

Oh jeee! Ich finde es für die Kids halt auch irgendwie doof, weil keiner so richtig seinen eigenen Tag hat!
Neee lieber nicht! Wenn es so sein würde, kann ich es auch nicht ändern, aber ich würde es in den nächstn Zwei Monaten nicht drauf anlegen.
genauso schrecklich finde ich es, wenn man Weihnachten Geb hat!

Beitrag von honolulumieze 23.03.10 - 14:53 Uhr

Sorry, aber ich finde das lächerlich. Man kann ja ebenso gut eine Frühgeburt haben und dann kommt ein Kind doch in einem bestimmten Monat. Ich bin der Meinung: Hauptsache gesund, egal in welchem Monat. Aber wie gut, dass es noch keine Kinder auf Bestellung gibt ;-) Nicht böse gemeint, aber ich finde es echt merkwürdig.

Beitrag von johannab. 23.03.10 - 15:15 Uhr

Ich finde das ein bisschen albern.
Andere sind froh wenn es klappt und das es dann gesund ist.
An Deiner Stelle würde ich einfach weiter üben. Alles andere ist doch albern, oder?

Ich würde das nieee von solchen Dingen abhängig machen.

Ganz liebe Grüße und denk noch #schmollmal drüber nach...

Beitrag von maari 23.03.10 - 15:49 Uhr

Hi Dini,

ich geb' Dir mal ein bißchen Schützenhilfe: ich würde es genauso machen, d.h. wenn wir nicht sowieso bis Mai warten müssten, würde ich das wegen des Geburtsdatums trotzdem tun. Auch wir haben schon genügen Geburtstage um Weihnachten herum in der Familie.

Aber wie schon mal jemand schrieb: Jedem das seine und wahrscheinlich ändert sich diese Einstellung auch einfach wenn man länger auf eine SS warten muss.

LG Maari

Beitrag von lieke 23.03.10 - 17:06 Uhr

Hallo tomdin,

Du hast Sorgen!
Ich war mit 3 Kindern im Januar ausgerechnet (keine Absicht), 2 kamen gesund, aber zu früh im Dezember zur Welt, eines im November, leider tot.

Wenn DAS ein wirkliches Problem für dich ist, solltest du wohl zur Sicherheit 3 Zyklen abwarten. Kinderkriegen geht nun mal nicht nach Bestellung.

naja, wie sagte eine Vorschreiberin, jedem das Seine....

LG

Beitrag von tomdin 24.03.10 - 07:48 Uhr

Moment mal ich will hier nichts bestellen.
ich will einfach nur 2 Monate abwarten und dann weiter üben. Eben einfach weil ich weiß was es heißt soo viele Geburtstage um Weihnachten und im Jan zu haben. Wenn das für euch ok ist - dann ok. Aber lasst mir doch auch meine Meinung!
Das hat doch nichts damit zu tun, ob man ein Kind auf Bestellung oder ähnliches möchte!

Ich kann mich sehr gut an eine Freundin erinnern, die mit ihrem Bruder an zwei aufeinanderfolgenden Tagen Geburtstag hatte und die Familie immer nur an einem Tag gekommen ist, weil es einfacher war! Sie fand das schrecklich, weil nie ein Kind seinen ganz eigenen Tag hatte!

Wenn es jetzt geklappt hätte gut. Hat es aber eben nicht und somit warten wir 2 ÜZ!
Wo ist da das Problem? Ich will kein Kind auf bestellung oder jemanden angreifen. Und natürlich bin ich froh, wenn auch ich ein gesundes Kind zur Welt bringen darf. Das hat aber doch alles nichts mit meiner Planung zu tun!

Dini