ES +10 Wer hibbelt mit?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von veef.vegas 23.03.10 - 14:18 Uhr

Hallo ihr,

ich bin heute bei ES +10 und habe seit langem mal wieder einen Zyklus zum Hibbeln. #freu Ich hätte ja Lust zu testen, aber irgendwie hab ich schon seit meinem 1. ÜZ viel zu viel Geld für SS-Tests ausgegeben! #hicks

Trotzdem würd ich gerne ein bisschen rumhibbeln und möchte daher von euch wissen,

wie weit ihr so seit und wie ihr euch fühlt? #huepf



LG

veef

Beitrag von rosenduft84 23.03.10 - 14:22 Uhr

ich bin zwahr es+8 und hibble wider hate ja am jan ne fg und vor 1 monat is immernoch hcg festgestelt worden von der fg ,jetz hab ich ein test gemacht sst um zu schauen ob ich wider ss bin es wahr minimal positiv jetz weiss ich nicht ob es noch rest hcg vom jan ist oder ob ich erneut ss währe

mein nmt is diesen sonntag


wie ich mich fühle das is gemein fühle mich wider ss wie im jan
hab brustspanen meine launen sind im keller und morgenübelkeit is auch wider da seit 3 tagen

Beitrag von veef.vegas 23.03.10 - 14:35 Uhr

Hallo,

das hört sich ja spannend an....
Ich kann verstehen, dass du launisch bist ;-)
Ich hoffe, dass es bei dir nicht noch Rest HCG ist, sondern dass du wieder SS bist und dieses Mal alles gut geht.
Ich drück dir die Daumen #pro

Beitrag von rosenduft84 23.03.10 - 14:50 Uhr

ja ich hoffe auch nicht das es noch der rest ist sondern ich wider wirklich ss bin :-)

aber weis du was ich tu ich mache evt am samstag 1tag vor nmt noch mal ein sst wen der mehr als heute positiv anzeigt kan es ja gar nicht mer der rest sein
den der von heute hat wirklich nur ein hauch von zarter linie gehabt bin richtig aufgeregt

ich drück dir auch die daumen das du ss wirst

Beitrag von veef.vegas 23.03.10 - 14:56 Uhr

Das ist doch eine gute Idee mit dem zweiten Test am NMT -1!
Wenn die Linie dann stärker geworden ist, wäre dein HCG angestiegen und dann könnte man ja das mit dem Rest-HCG ausschließen. Dann hoffe ich nur dass die Warterei bis zum Wochenende nicht zu lange dauert #huepf

Beitrag von rosenduft84 23.03.10 - 15:09 Uhr

au ja ich denke mal das das wie 1 monat dauert dabei währens nurnoch 5tage

ja fals sich der sst mer positiv anzeigt wegsle ich sofort den fa weil meine fa gesagt hat wen der hcg wider steigt müsen sie mir infusion geben das das sinkt aber der würde nicht in sinn kommen erneut ss zu sein

Beitrag von libella030 23.03.10 - 14:22 Uhr

Also ich bin auch ES+10 heute

und habe leichte schmerzen im Unterleib und ziehen immer mal
gestern abend war mir urplötzlich richtig dolle schlecht/Übel

hab morgen Termin beim Arzt mal sehen

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=495438&user_id=903341

jessi

Beitrag von veef.vegas 23.03.10 - 14:26 Uhr

Hey libella,

ich finde dein ZB sieht toll aus, viele viele Bienchen und sie sitzen auch noch gut! Ich drücke dir die Daumen!
Ich messe keine Tempi mehr, dass machte mich nur noch verrückter, aber mittlerweile ärgere ich mich ein wenig jetzt keine Kurve zu haben. Da kann man ja manchmal doch schon ganz gut abschätzen, was so los sein könnte! ;-)

Viel Glück!

Beitrag von libella030 23.03.10 - 14:34 Uhr

ja man kann ganz gut sehen was passiert
man hat vorher nie so darauf geachtet aber jetzt schon
trage es aber auch nur am tag ein und lass mich überraschen

Beitrag von zickchenderkita 23.03.10 - 14:25 Uhr

Ich bin zwar erst Es+7 aba hoffe darf trotzdem mithibbeln

Mir war heute morgen so schlecht das ich kurz vorm Übergeben war nein habe keine Magendarmgrippe =)
Und meine Brust is so prall das mein BH drückt und zwickt =(

Ich drücke Dir die Daumen
und fals du doch Testen solltest dann bitte morgens

Beitrag von veef.vegas 23.03.10 - 14:29 Uhr

Hi,

na klar darfst du auch mithibbeln!
Na dann hoffe ich mal, dass die Übelkeit wirklich nicht von einer Magendarmgrippe kommt und dass dein BH bald noch mehr drückt und zwickt #rofl

Falls ich mir heute oder so noch einen Test kaufen sollte, dann werde ich einen 10er nehmen und ihn morgens benutzen. Aaaaaber ich versuche stark zu bleiben :-)

Beitrag von zickchenderkita 23.03.10 - 14:27 Uhr

achja hier noch mein ZB =)

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=496270&user_id=836025

Beitrag von veef.vegas 23.03.10 - 14:31 Uhr

Wow, tolle Kurve, hoffentlich schießt die Tempi weiterhin so in die Höhe ;-)

Beitrag von hellonetti 23.03.10 - 14:29 Uhr

Guten Tag,

also ich bin heute auch ES+10 und habe heute morgen Positiv getestet.

Habe mich auch erst nicht getraut aber habe es dann doch gemacht und siehe da es hat wohl geklappt.

Ich drücke dir ganz fest die daumen und wünsche dir das es geklappt hat.:-)

#klee#klee#klee

Gruß Jeannette

Beitrag von veef.vegas 23.03.10 - 14:32 Uhr

Hi Jeannette,

Herzlichen Glückwunsch erstmal!

Wie fühlst du dich denn, hast du irgendwelche "Anzeichen" oder Besonderheiten festgestellt, oder "nur so" getestet?

Beitrag von jane99 23.03.10 - 19:22 Uhr

Bin heute auch ES+10.

Habe seit Tagen Unterleibsziehen, Rückschmerzen im unteren Bereich, Brustziehen (also alle Anzeichen die ich auch hatte, als ich meine Mens bekam).

Nur seit zwei Tagen habe ich beim Zähneputzen morgens einen Würgereiz..............ich konnte es nicht lassen, und habe heute einen Schwangerschaftsfrühtest benutzt - positiv. Meine Ovus haben auch gleich angeschlagen. Nun muss ich aber noch die 4-5 Tage bis zum NMT durchstehen. #zitter

Beitrag von veef.vegas 23.03.10 - 21:40 Uhr

Wow das hört sich doch super an. Dann mal ganz vorsichtig Herzlichen Glückwunsch... und auf dass alles gut geht! Ich drück dir die Daumen.

Beitrag von hellonetti 23.03.10 - 22:04 Uhr

Also, meine Brust spannt ein wenig und ich hatte so einziehen im Unterleib.

Ich konnte es nicht mehr abwarten und habe dann gleich zwei tests gemacht.


Bin total glücklich morgen gehe ich zum Fraunearzt.


Gruß Jeannette