Frage Mietvertrag und Arge

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von saphira_2004 23.03.10 - 14:22 Uhr

Hey..

Ich war heut bei einer Whg-Besichtigung...

Whg ok.... und Miete angemessen....
aber meinerseits trotzdem noch kl. bedenken

nun ist es so das der Vermieter den Mietvertrag ab 1.4. laufen lassen will!

Er will mir den Mietvertrag morgen unterschrieben langbringen... zur Vorlage bei der Arge...
Ich persönl. habe noch nicht unterschrieben, da ich erst das ok der Arge haben will!

Nun zu meiner Frage...

Solange ich den Vertrag nicht unterschrieben habe.... ist es noch nicht bindend... oder....???sprich ich kann noch zurück treten... wenn ich es selber will... ??

LG Ivonne

Beitrag von yale 23.03.10 - 15:15 Uhr

Hast du denn bei der Arge schon angefragt ob das in ordnung geht mit dem Wohnungswechsel.

Prinzipiell hast du recht solange du den MV nicht Unterschreibst ist er nicht abgeschlossen.

Beitrag von saphira_2004 23.03.10 - 15:54 Uhr

ja bei der Arge habe ich schon ein Umzugsgenehmigungsantrag geholt!!!

dann bin ich ja beruhigt... dann kann ich mir das nochmal in Ruhr durch den Kopf gehen lassen!!

LG Ivonne