Kind mag einfach keinen Gemüsebrei, Hilfe!!!

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von jelle 23.03.10 - 14:52 Uhr

Hallo Ihr Lieben!
Bin inzwischen echt am Ende mit meinem Latein!
Meine Tochter bekommt seit gut sieben Wochen Brei. Ich habe mittags mit Gemüsebrei angefangen, den hat sie zunächst auch so einigermaßen mit etwas Motivation gegessen. Sie war nie die riesen Esserin, aber um die 100g hat sie meistens geschafft. Doch in den letzten zwei Wochen geht gar nichts mehr. Sie will den Gemüsebrei einfach nicht mehr. Und es liegt nicht daran, dass sie es noch nicht kann oder zu müde oder zu hunrig ist. Habe echt schon ALLES ausprobiert. Abgesehen davon ißt sie ihren Abendbrei (Milchbrei) ohne wenn und aber. Oftmals verlangt sie da sogar nach mehr, wenn die Schale leer ist.
Ich merke, dass sie sich richtig vor dem Gemüs ekelt, sie verzieht das Gesicht, schüttelt sich und fängt an zu würgen.
Habt ihr nicht nen Tip? Das raubt mir echt den letzten Nerv :-(
Lieben Gruß, Jelle

Beitrag von buzzelmaus 23.03.10 - 14:58 Uhr

Hallo Jelle,

bitte mach Dir doch nicht so viel Streß mit diesem Gemüsebrei. Deine kleine (wie alt ist sie übrigens?) muss noch keinen Brei essen!!!

Brei ist BEIkost - die Milch bleibt noch bis zum 1. Geburtstag hauptnahrungsmittel.

Mach einfach mal eine Brei Pause. behalte den Milchbrei am Abend bei - mach aber kein Obst rein. Vielleicht mischt Du da mal etwas Gemüsebrei drunter. Ich hab vom Mittagsgemüsebrei ab und zu ein paar Löffel aufgehoben und abends unter den Brei gemischt.

Ansonsten nimm bitte den Druck raus. Es kommt immer mal wieder vor, dass die Mäsue mal keinen Brei wollen und das ist auch OK!

Die längste Phase hat bei emily damals 6 Wochen angedauert. Sie bekam in der Zeit einfach wieder nur Flasche. Wir hatten übrigens 3 solcher Löffelstreiks.

Alles Gute

Susanne + Emily Fiona *05.08.05

Beitrag von jans_braut 23.03.10 - 15:02 Uhr

Hallo,

hast du schon versucht, es ihr stückiger zu geben?
Oder Karotten und Kartoffeln und sonstiges Gemüse zu garen und als Sticks oder am Tisch vor ihr mit der Gabel zermanschen?

LG

Beitrag von aurora-chantal 23.03.10 - 20:22 Uhr

Hallo,

wenn dein Kind kein Gemüsebrei mag, dann mische doch einfach ein bißchen Obst rein und reduziere die Menge dann langsam, bis es wieder reiner Gemüsebrei ist. (Tipp habe ich in einem Buch gelesen)

LG aurora-chantal