Probleme mit dem krankschreiben....

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von sternenengel2000 23.03.10 - 14:55 Uhr

Hallo

Seit Tagen bin ich unterwegs mit meinem Knie...
Heute das resulat von dem MRT gestern: Miniskusanriß...

Nur das KH kann mich nicht krank schreiben...soll zu meinem Hausarzt bis zur Op am 12.4. Dann kann das KH erst #kratz

Jetzt wollte ich gerade hin humpeln, da hat er die Woche Urlaub...hat zwar jemand Vertretung...

ABER

ich kann meinem Arbeitgeber doch nicht zich AU`s von zich verschiedenen Ärzten geben. Der denkt doch auch ich wäre ein Hypochonder...

Heute Vertretung, nächste Woche bis 12.4. meine HA und dann KH...

Was tun??

Lg Tanja

Beitrag von koerci 23.03.10 - 15:06 Uhr

Na klar kannst du das. Du kannst doch nix dafür, dass dein Arzt Urlaub hat. Erkläre es deinem Chef einfach.
Oder du fragst nach der OP, ob dein Arzt dir den KH schreiben kann statt das KH!?

Gute Besserung!!

Beitrag von rosali25 23.03.10 - 15:07 Uhr

Die Vertretung wird dich doch sicher nicht nur bis nächste Woche krankschreiben.
Ansonsten: Erkläre es deinem AG genau so wie es ist.

Alles Gute,
Gruß Lena