heute positiv getestet, 2ÜZ nach FG

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von dia111 23.03.10 - 15:10 Uhr

Hallole

wir haben nicht gewartet,sondern gleich nach der FG im Januar wieder losgelegt.
Und habe am NMT getestet der eine war negativ,der andere war nach langem Warten leicht positiv.
Habe heute nochmal getestet und schön positiv und das im 2ÜZ nach meiner FG.

Nur Freude will mir im Moment nicht aufsteigen,eher ist da die Angst.
Habe am 12.4 meinen FA-Termin bekommen,da dazwischen ja Ostern ist.
Kann zwar jederzeit wenn was ist vorbei kommen(Vertretung) aber davor geht leider nichts.

Wünsche euch alles ganz ganz viel Kraft und hoffe das ihr nie Aufgeben werdet.

Das ist unser letzter Versuch,noch ein Kind zu bekommen.Wenn das nicht klappt,legen wir den KiWu auf Eis.Haben ja schon zwei Süße Mädels.
Aber dann will ich einfach nicht mehr.

LG
Diana mit Chiara Michelle+ Alessia Sophie fest an der Hand & #stern (7SSW) tief im #herzlich

Beitrag von schnuppell 23.03.10 - 15:18 Uhr

Hey,

ist doch fantastisch, dass es schon wieder geklappt hat. Und Du hast schon 2 süße Mäuse, warum sollte es also diesmal nicht auch klappen! Ich drücke Dir ganz fest die Daumen!!

Beitrag von dia111 23.03.10 - 15:23 Uhr

Ist bei mir ne Veranlagung, das ich mit FG rechnen muß oder eben damit das meine Kinder dann zu früh kommen.
Meine Große in der 32SSW und meine Kleine nach langen KH-Aufenthalt dann doch 37SSW.

Danke dir

LG
Diana

Beitrag von braut2 23.03.10 - 15:42 Uhr

Herzlichen Glückwunsch.
Wir haben auch im Dez die FG mit AS (8.SSW) gehabt. Und als ich vor ein paar Wochen wieder positiv getestet hab, hab ich mir ganz bewusst erst 3 Wochen später n Termin beim FA ausgemacht.........
Vor 2 Wochen war ich da, 7.SSW, da war alles gut und #herzlich hat geschlagen #verliebt. Am Donnerstag hab ich wieder n Termin und ich hoffe, daß auch weiterhin alles gut sein wird #zitter Die Angst fährt halt immer mit.
Aber mir ist seit Wochen auch Dauerübel *kotzurbini* und ich hoffe, es ist ein gutes Zeichen. Hatte ich bei meinen beiden intakten Schwangerschaften auch........ ;-)

Viel Glück

Lg Ilona mit Helena und Rebekka und #stern

Beitrag von dia111 23.03.10 - 19:29 Uhr

Danke dir.

Ich hatte das bei meinen beiden intakten SS nicht,nur später Übelkeit bei Bratenfett.

Bei der vor der FG war mir morgens so Übel.

Habe ich jetzt wieder nicht,nur Schwindelgefühl... mal sehen ob das gut ist.

LG
Diana

Und ne Schöne Kugelzeit

Beitrag von anni2005 23.03.10 - 19:45 Uhr

ALLES GUTE !!!!!

Ich bin wie Du, ich versuche nach der FG am 13.03. jetzt SS zu werden....wenn diese SS nicht hält lege ich den Kiwu auch auf Eis.

Den ich habe einen Jungen 3 und Tochter 5 und will das Schicksal nicht 3 mal heraus fordern !!!

Also lege ich allen Mut und Vorfreude in diesen 1 letzten Versuch :-)

Dir, alles alles Liebe und Gute für Euer 3 Kind !!!

Andrea#liebdrueck

Beitrag von dia111 24.03.10 - 07:55 Uhr

Danke dir, ja so ist es.Warum dann nochmal das Schicksal herraus fordern- nein.
Das tue ich ja eigentlich jetzt schon.

Meine zwei sind Frühchen(32SSW und 37SSW) und jedes meiner Kinder wird zu früh kommen.Also auch dieses,wenn alles gut geht.
Also fordere ich es ja jetzt schon herraus,in der Hoffnung das das Baby doch länger aushält,wie meine Kleine zumindest.
Gut man kann sich nicht so schonen wie mit einem Kind an der Hand,aber wir wollten es trotzdem probieren.
Der Wunsch nach einen weiteren und letzten Kind ist einfach zu groß.

Drücke dir ganz ganz fest die Daumen,das du mir bald ins SS-Forum folgen kannst und alles Gut wird.

LG
Diana

Beitrag von hannah.25 25.03.10 - 09:21 Uhr

liebe diana,

erst einmal herzlichen glückwunsch zum positiven test und neuen bauchbewohner ;-)
ich hoffe, du kannst dich inzwischen freuen.

ich versteh dich sehr gut, dass du angst hast. gerade nach allem, was du auch mitmachen musstest. und ich denke, die angst wird immer bleiben.
und doch solltest du versuchen, etwas positiv zu denken, auch wenn das schwer fällt.
eine garantie kann die natürlich leider keiner geben. aber es ist ja so, dass die meisten ss doch positiv ausgehen :-)

ich denke, es ist ganz gut, wenn du nicht so zeitig zum arzt gehst, da sieht man wenigstens was auf dem ultraschall und du machst dich nicht verrückt.

ich wünsch dir alles, alles erdenklich gute und drück dir ganz fest die daumen, dass ihr ende des jahres ein gesundes und munteres baby bei euch habt!! #klee

alles liebe
hannah mit #stern niklas und #stern sarah im herzen