10 Monate - schon alles vom Tisch essen???

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von rikkiana 23.03.10 - 15:30 Uhr

Hallo!

Meine Maus ist nun etwas über 10 Monate alt. Bisher hat sie Mittags ein Menüglas gegessen. Heute habe ich ihr das erste Mal was vom Tisch gegeben - es gab Spinat und Kartoffelbrei. Sie hat es super mitgegessen. Hab es eigentlich normal zubereitet, wie sonst auch, nur bin ich mit dem Würzen etwas sparsamer gewesen.

Wie ist das bei euch - essen eure Kleinen auch alles vom Tisch mit??? Möchte mal schauen, ob sie auch mein anderes Essen in den nächsten Tagen genau so mag, wie den Spinat hetue...

LG Rikkiana

Beitrag von brille09 23.03.10 - 15:34 Uhr

Wir waren mit meinem 10 Monate alten Bruder damals in Italien. Hab zufällig erst im Urlaubstagebuch gelesen:
"Der kleine Mann mampft fast die halbe Lasagne (im Restaurant)". Wenns deinem Kind schmeckt, warum denn nicht? Ich mein, es muss ja nicht ein Menü aus Knoblauchcremesuppe, Wiener Schnitzel mit Pommes und dahinter noch ein Tiramisu sein. Aber Gemüse oder mal ein Nudelgericht bzw. "normales" Fleisch (also natur bzw. mit Soße), warum denn nicht?

Beitrag von babylove05 23.03.10 - 15:36 Uhr

Hallo

Darian hat mit 10 monaten schon fast alles gegessen , solang es nicht ganz so scharf gewürzt war.

lg Martina

Beitrag von kleinemaus873 23.03.10 - 15:45 Uhr

Hallo


Lenny hat mit 8Monaten angefangen von TIsch mitzuessen. Ohne Probleme. SO langsam führen wir die gewürze ein :-)


Lg Kerstin und Lenny 13monate


Ps: wenn es ihr schmeckt dann lass sie ruhig mitessen;-)

Beitrag von kleenerdrachen 23.03.10 - 18:14 Uhr

Wenn du etwas sparsamer würzt und sie das essen lässt, was sie mag, ist das kein Problem. Sten hat heut sogar ein Stück Fleisch vom Döner mitgegessen und von dem Salat, er probiert gern alles, was wir essen. Manchmal gehts halt nicht, wie geräucherten Schinken oder so, das bekommt er nicht, weil es so stark gesalzen ist. Aber schön langsam kann man die Kinder an alles gewöhnen.

Beitrag von cludevb 23.03.10 - 19:22 Uhr

Hi!

Klar... mein Zwerg isst seit dem 9./10. Monat auch normal vom Tisch mit... kochen, vor dem würzen etwas für Zwergi abnehmen und gut ist ;-)
Er möchte auch kauen... war nie sooo gut auf mega-pürierten Brei zu sprechen, muss schon immer Stückig sein (auch in dem Alter), aber weichgekocht, damit die Felgen (und inzwischen 2 Zähnchen) das auch schön kauen können :-p

Kartoffeln, Nudeln, jedes Gemüse, Hähnchenbrustfilet, Fisch sind im Moment ziemlich "IN" bei uns, weil alles der Zwerg auch mitessen kann, Gläschen gab es bei uns nie, hab schon immer für ihn Portionen gekocht, püriert und eingefroren #mampf

LG Clude, Lukas (3) und Michel (11 Mon)