kinderwunsch 43 jahre

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von mausileinn100 23.03.10 - 15:54 Uhr

Hallo, guten morgen...seit meiner Fehlgeburt 2008 üben wir, aber leider nichts.....muß sagen habe ja schon 2 kinder und die habe ich sehr lieb und bin froh dass ich sie hab..aber anscheinend mit 43 .....ist es wircklich zu spät
bin ur traurig wir würden so gerne meinsamens baby haben, laut FA ist alles ok, hormone und alles.bevor ich mit dem letzten baby schwanger wurde das ja leider eine FG war, hat es auch fast 2 jahre gedauert..
aufgeben?

Beitrag von sunshine05121976 23.03.10 - 16:03 Uhr

#liebdrueck
lass Dich mal feste drücken.
Ich finde Du solltest nicht aufgeben!!
Vielleicht kann dein Gyn . ja etwas nachhelfen?

Wenn Du Dich bereit für ein Baby fühlst würde ich weiter für Deinen Wünsch kämpfen.

Liebe Grüße

Beitrag von daisydonnerkeil 23.03.10 - 16:10 Uhr

Hallo
bin 41 und versuche ebenfalls noch spät Mutter zu werden (ich allerdings das erstee Mal, die zwei Mädels in meiner VK sind die Kinder meines Partners). Wenn dein Wunsch wirklich stark ist, würde ich zügig in eine KiWu-Praxis gehen und dich da beraten und durchchecken lassen. Ich habe viel zu viel Zeit mit meinem FA verdaddelt.

Alles Gute,
Da.

Beitrag von elisa38 23.03.10 - 16:11 Uhr

Auch von mir einmal drück drück. Kann dich gut verstehen. Hab auch bereits eine Tochter und bin jetzt 39 Jahre diesen Monat geworden. Seit 18 Monaten am Probieren und nix geht. Ausser einer ELSS. Bin auch total depri. gerade SST gemacht neg. Heute wäre NMT. viell. zu früh oder es war wieder nix... oh mann. müssten jetzt gemeinsam am Tisch sitzen und uns austauschen.#liebdrueck

Beitrag von martina2104 23.03.10 - 16:23 Uhr

hallo,

ich werde nächsten monat 40 und wir haben 8 jahre versucht, ein baby zu kriegen.

jetzt habe ich den ersten zyklus clomi genommen und bin sehr wahrscheinlich ss.

es ist aber schon unser 4tes kind.

also, nicht aufgeben!!!!!

lg martina

Beitrag von valeta2010 23.03.10 - 16:35 Uhr

Hallo!
Nicht aufgeben!
Bei mir hats 5 Jahre lang nicht geklappt (zw.25 und 30 LJ). Aber mit 31 und 32 direkt hintereinandern und dann noch mit 41 (gleich beim ersten Versuch!).
Also einfach weiter machen!:-)
gruß!
L.

Beitrag von bofohexe 23.03.10 - 16:54 Uhr

Hallo

ich bin 41 und versuche auch grad mit Hilfe der KiWu ss zu werden, das wäre mein 1. Kind
ich geb auch nicht auf, also tus du auch nicht
kämpfen und hoffen heißt die Devise

viel Glück
Heike

Beitrag von melina24-09-07 25.03.10 - 19:57 Uhr

aufgeben kannst immer noch wenns nicht klappt! meine kollegin hatte ihr 1 kind mit 43