Umfrage: Habt ihr während der SS mehr Probleme mit euren Zähnen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kruemelchen-2307 23.03.10 - 15:56 Uhr

Hallo und einen #sonneigen Mittag euch allen,

es heißt ja immer, dass jede SS einen Zahn kostet.
Jetzt wollte ich mal rumfragen ob das bei euch auch so ist??

Ich hatte heute die erste Begegnung mit dem Zahnarzt während der SS. Ich habe eigentlich gute Zähne, aber heute hatte ich das volle Programm.... #aerger Keine Ahnung ob das nun mit der SS zusammen hängt oder nicht...

Lg
kruemelchen+#baby15.SSW #verliebt

Beitrag von nalle 23.03.10 - 15:58 Uhr

Hallo

hatte in meiner ersten SS auch das Zahnproblem.

Habe ein kompletten (gesunden) Zahn verloren :-(


Nun habe ich vor meiner SS nochmal all meine Zähne auf Vordermann gebracht,eigentlich dürfte nichts mehr passieren. EIGENTLICH !!! Man wird es sehen,bin ja erst in der 11 SSW ;-)


Aber prima das die Medizin so weit ist,dass man auch in der SS eine Betäubung haben kann .Beruhigt mich ;-)


lg

Beitrag von nele27 23.03.10 - 16:00 Uhr

Allgemein gilt, dass die Mundhygiene während der SS besonders top sein sollte. Da Bakterien sich besodners schnell vermehren. Außerdem neigen viele zu Zahnfleischbluten.

Ich habe leider eh immer Zahnprobleme #schmoll Da macht die SS auch nix :-(

Ich empfehle Dir, einmal häufiger zur prof. Zahnreinigung zu gehen als sonst!

LG, Nele
ZA-Stammkunde
6. SSW

Beitrag von marie627 23.03.10 - 16:00 Uhr

Oh, mega Bammel hat vorm Zahnarzt...ich werd in 4 Wochen hingehen, da hab ich Urlaub und hoffentlich genug Mut. Hab als schon Zahnschmerzen, wenn ich was Kalte esse/trinke und ab und zu geschwollenes Zahnfleisch. Das hatte ich vorher nie.

Hoffe, dass nicht viel ist. Kann man ne Betäubung bekommen auch wenn man schwannger ist oder muss man alles ohne Betäubung ertragen, also ich mein jetzt wenn der ZA bohren muss? *bibber* #zitter

Beitrag von kruemelchen-2307 23.03.10 - 16:02 Uhr

Du kannst eine Betäubung bekommen. Hatte ich heute ja auch. Musst halt nur sagen dass du schwanger bist (falls es dem ZA nicht auffällt ;-)). Es gibt da spezielle Spritzen für Schwangere!

Beitrag von marie627 23.03.10 - 16:07 Uhr

Danke, das beruhigt mich sehr #freu

Beitrag von zuckerpuppe82 23.03.10 - 16:00 Uhr

Hi, schönen Sonnigen Mittag!

Bisher war ich noch nicht beim Zaharzt, habe aber auch keine beschwerden seitdem Ich Schwanger bin. :-)

Schöne Kugelzeit und alles Gute!

Lg Cindy + #ei 18. SSW

Beitrag von curly_hasi 23.03.10 - 16:04 Uhr

Hallo,

ich hab zwar keine Probleme mit den Zähnen, dafür aber mit meinem Zahnfleisch.... #schmoll Bei jedem Zähneputzen (mind. 2x täglich) fängt es an zu bluten, komischerweise nur oben. Ich hoffe, das mit Zahnseide und Meridol Spülung in den Griff zu kriegen.

LG, Curly
24+1

Beitrag von shiela1982 23.03.10 - 16:07 Uhr

hi,

jaaaa, gestern haben sie mir einen zahngezogen. man muss aber dazu sagen das der zahn vor 2 jahren wurzelbehandelt worden ist! also eh schon empfindlich war.
aber der zahnarzt sagte eben das man in der ss empfindlicher ist, wegen hormone die das zahnfleisch und die zähne empfindlicher machen.....
mein za bietet z.b. 4 wöchige kontrollen des zahnfleisches an.

lg shiela 24 ssw

Beitrag von dominiksmami 23.03.10 - 16:08 Uhr

Huhu,

weder in der 1. noch in der jetzigen Schwangerschaft ( bin jetzt 28. Woche) hatte ich irgendein Problem mit den Zähnen.

Immer schön pflegen und auf die Kalziumversorgung achten, dann ist das normalerweise kein Problem

lg

Andrea

Beitrag von faehnchen77 23.03.10 - 16:10 Uhr

Bei meiner ersten SS hatte ich auch Probleme. Ich habe eine Wurzelbehandlung bekommen müssen die sich über die Monate gezogen hat da ja nicht geröntgt werden durfte. Und auch nun wieder schmerzt es hin und wieder. Auch mit dem Zahnfleisch habe ich Probleme.

Lg Dani

Beitrag von jasmin0801 23.03.10 - 16:24 Uhr

Ich meine jaaaa...war garde mit der Behandlung fertig-alles ok...was passiert?Ne Woche später ne dicke Backe...wieder hin zum Doc.Der Zahn war morsch#schock und bröckelte schon beim bohren weg.Jetzt krieg ich da ne Krone drauf-na toll.Ausserdem hab ich seit Beginn der SS immer wieder Zahnfleischbluten.Ist echt nervig das Ganze.Hoffe mal das ich bis Ende der SS noch ein paar Zähne habe#roflund nicht mit natschendem Zahnfleisch in den Kreissaal gehe...

glg,Jasmin

Beitrag von 240600 23.03.10 - 17:00 Uhr

#pro das Gleiche habe ich mich heute auch gefragt.
Seit ich ss bin tun mir irgendwie immer leicht die Zähne weh, vorallem das Zahnfleisch ist empfindlicher. Habe bald eh einen Termin und darf mich bestimmt auf weitere Termine "freuen" #augen

LG