namensfrage

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von tunez 23.03.10 - 16:16 Uhr

Wie findet Ihr den Namen

Liyana ??

Oder doch besser

Inayah ??

-mein Mann ist Araber, deshalb suchen wir einen arab. Mädchennamen.
Inayah spricht man Inejah. Finde derzeit Liyana besser, da er leichter auszusprechen ist.
Wie seht Ihr das?

Danke für Eure Meinung!!
LG

Beitrag von blaue-blume 23.03.10 - 16:18 Uhr

hi!

ich find liyana auch schöner...aber ich würd das i weglassen...lyana spricht ma n genauso, und ist eindeutiger in der schreibweise.


lg anna

Beitrag von cazie71 23.03.10 - 17:14 Uhr

Hmmm.....
Wie wäre es einfach mit den entsprechenden Abkürzungen der Namen:

Yana oder Ina??? :-D

Würde auf beide Nationalitäten passen und das Mädel braucht nicht ein Leben lang buchstabieren.;-)

LG u. alles Gute

Beitrag von katjafloh 23.03.10 - 17:56 Uhr

Ich bin der selben Meinung wie Du. Liyana ist leichter auszusprechen und klingt auch schöner.

Lg katja

Beitrag von honolulumieze 23.03.10 - 18:59 Uhr

Bei Liyana ist die Aussprache einfacher. Bei Inayah müsst ihr das ja immer erklären. Was bedeutet Inayah? Hatte mal Inaara auf meiner Liste, habe aber nun eine Nora, im Arabischen also Noura.

Beitrag von e-mail4brimi 23.03.10 - 19:51 Uhr

Wie währe Lijana?

Beitrag von kra-li 24.03.10 - 07:00 Uhr

inayah finde ich schöner wenn man es so spricht wie man schreibt...
heißt nicht die BEGUM so, die Aga Khan, diese charity-lady...