bearbeitungsprogramm

Archiv des urbia-Forums Computer & Technik.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Computer & Technik

Hier werden Fragen gestellt und Antworten gegeben - alles rund um Rechner, Smartphone und andere Geräte. Wichtig: Bitte Angaben zu Betriebssystem und Browser gleich zur Frage dazustellen - umso leichter kann kompetente Hilfe erfolgen!

Beitrag von tristania-satura 23.03.10 - 17:20 Uhr

hallo ihr lieben!

kann mir jemand ein gutes fotobearbeitungsprogramm empfehlen was ich kostenlos downloaden kann???

picasa habe ich bereits, sagt mir aber nicht wirklich zu. ich hätte gern eins wo man hintergründe verändern und rahmen etc einfügen kann, halt eins mit dem man noch etwas anderes anfangen kann als bildschärfe und helligkeit und ausschnitt zu bearbeiten....

vielen dank im vorraus!!!

#torte#tasse

Beitrag von magicmulder 23.03.10 - 17:24 Uhr

Gimp.

Beitrag von tristania-satura 23.03.10 - 17:29 Uhr

ist das nicht wie paint?

Beitrag von atarimaus 23.03.10 - 20:48 Uhr

Ja, nur viel besser und tausendmal komplizierter;-)

Wenn ich schnell was zusammenbasteln will, dann nehm ich immer openoffice impress, sprich , ich erstelle mir eine Präsentation.

Da hab ich alles was ich so brauche:

Rahmen
Hintergründe
Bilder
Pfeile
usw.


Gruß
Beate

Beitrag von alois1337 25.03.10 - 20:09 Uhr

ich bestätige meinen Vorredner. "Gimp" ist ein gutes zuverlässiges kostenloses Programm.


Alternativ kann man auch "Paint.Net" nehmen

Beitrag von zitroenchen26 26.03.10 - 11:34 Uhr

Probier mal photoscape, tolles programm!!! und kostenlos ;-)

Beitrag von alois1337 27.03.10 - 21:03 Uhr

du stellst zu Gimp die Frage:

"ist das nicht wie paint?"



verdammte Scheiße du suchst ein Bildbearbeitungsprogramm, das kostenlos ist.


Weisst du überhaupt, wie kompliziert es ist, ein Programm zu entwickeln? Da arbeiten tatsächlich echte Menschen lang - über Monate entwickeln die was, und stellen das kostenlos zur Verfügung. Die wenigsten "spenden" einen Obolus, damit die Entwicklung weitergehen kann. Dessen Entwicklung ist ein Fulltime-Job


Es macht den Eindruck, dass du mit der gebrachten Leistung unzufrieden bist. Gimp ist tausendmal umfangreicher - wie Paint.Net und andere Programme - verglichen mit Microsoft Paint.


Bitte denk da mal drüber nach. Weniger ist nicht immer mehr