Jetzt schon Zähne putzen?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von jessipoe 23.03.10 - 17:36 Uhr

Hallo ihr Lieben!
Unser Kleiner hat seit letzter Woche unten seine 2 Zähnchen. #verliebt
Die müssen doch dann jetzt schon geputzt werden, oder? Aber wie? Richtig schon mit Zahnbürste und Zahnpasta?
Noch bekommt er Milch, aber ab Samstag dann auch Mittagsbrei (wenn das wichtig ist für eure Antworten). :-p

Würde mich sehr über eure Antworten freuen.

LG
Jessi mit Louis, der morgen schon 5 Monate alt wird #schock

Beitrag von superschatz 23.03.10 - 17:48 Uhr

Hallo,

wir haben ab dem ersten Zahn richtig geputzt, auch mit Zahnpasta. Paul lässt sich noch jetzt gerne die Zähne putzen, er wurde ja auch früh dran gewöhnt. Von diesen Fingerlingen halt ich gar nichts, daher haben wir direkt eine Kinderzahnbürste genommen.

Was du für eine Zahnpasta nimmst, entscheidet sich, ob dein Kleiner Fluoretten bekommt. Paul hat sie nicht bekommen, weil sie ansich überflüssig sind, er hat nur das Vigantolöl bekommen. :-)
Wenn er keine Fluoretten bekommt, dann solltest du eine Kinderzahnpasta mit 500 ppm Fluorid nehmen.

Einmal am Tag putzen reicht. :-)

LG
Superschatz
http://www.erdnuss-flip.de

Beitrag von schullek 23.03.10 - 17:52 Uhr

hallo,

ab dem ersten zahn putzen. wichtig für den zahn und ausserdem gewöhnt sich so dein kind ans zähneputzen. mein sohn hatte seinen ersten zahn mit 3 monaten und ab da wurde geputzt. wir hatten bis auf bissl böckchen nie probleme mit dem putzen. er kannte es ja nicht anders.

bei einem zweioten würde ich deshalb sogar schon vor dem ersten zahn anfangen. sozusagen am zahnfleisch. einfach, damit das kind es kennt und es keien probleme gibt.

lg

Beitrag von kleenerdrachen 23.03.10 - 18:09 Uhr

Wir haben diesen Fingerhut und dazu das nenedent Zahngel ohne Fluor, hab schon geputzt bevor Sten Zähne hatte, da aber ohne alles. Manche sagen, man soll ganz ohne Zahnpasta putzen, weils die KLeinen verschlucken- aber das musst du selbst wissen.
1 mal am Tag reicht.

Beitrag von haseundmaus 23.03.10 - 20:49 Uhr

Hallo!

Lisa hat am Samstag ihren ersten Zahn bekommen. Ich hab mich dann gleich informiert und meistens empfohlen bekommen von Anfang an Zahnpflege richtig zu machen. In der Apotheke hat man mir dann zum Starterset von Nenedent geraten, das ist eine kleine Zahnpastatube "Nenedent Baby", flouridfrei und besonders mild und dazu eine Fingerzahnbürste, also eine ganz weiche Bürste die auf einem Gummifingerhut ist, den du dir über den Zeigefinger ziehst. Wir machen das seit zwei Tagen, morgens und abends und es klappt prima.
Dazu bekommt Lisa Flourtabletten.

Manja mit Lisa Marie #verliebt *18.09.09