wenig rasenfläche, aber rundherum geflastert...

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei Finanzen & Beruf aufgehoben. Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service Die besten Haushaltstipps.

Beitrag von lila85 23.03.10 - 17:44 Uhr

hallöchen,

haben ein haus zur miete gefunden. alles stimmt super schön.
meine frage wäre würde es euch stören wenn nur eine kleine rasenfläche da wäre, ca 20 qm aber viel geflasterte fläche. vor dem rasen und um das ganze haus....
was meint ihr?? ist auch alles eingzäunt also kann unsere maus (wird jetzt drei) überall spielen.
was habt ihr für gartenvorstellungen?
mann kann sich ja überall auch noch kübel bepflanzen uns hinstellen!

lg
kathy

Beitrag von seikon 23.03.10 - 18:03 Uhr

Also ich würde es vermutlich begrüßen.

Planschbecken und Sandkiste kann man auf die gepflasterte Fläche stellen. Hat auch den Vorteil, dass die Kinder dann weniger Gefahr laufen in Bienen zu treten.
Die gepflasterte Fläche kann man mit Pflanzkübeln verschönern. Und die kleine Rasenfläche macht nicht viel Arbeit, man kann sich dann im Sommer aber trotzdem mit dem Handtuch in die Sonne legen.