beta hcg ich werde noch bescheuert

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von tonimoni123 23.03.10 - 17:47 Uhr

Hallo erstmal was ich gestern geschrieben habeHallo. Komme gerade vom Fa, da ich gestern ganz leichte Blutungen hatte. So heute wurde das baby gemessen und es ist 1,53cm 7+6 ssw aber die Fruchthöle ist sehr klein 1,73cm und endspricht der 6+1 ssw. Er sagte hoffnungen bestehen zu 50 :50. Soll am Freitag nochmal gucken kommen. Ich habe so eine Angst , denn das selbe hatte ich schon mal und ich habe es zu Hause auf der Toilette verloren,. Es tut so weh schon wieder


So gerade rufe ich beim Fa an, und die Arzthelferin sagte mir mein Beta Hcg liegt bei 15460 würde laut ihr heißen 6-7 ssw. Bin aber in der 8+0. ich kann mich schonmal von meinem Baby verabschieden, ich sehe null hoffnugen mehr. Und wenn ich goggle finde ich nicht das die Fruchthöle kleiner ist und das baby größer. Lg Nadine

Beitrag von hasi.s 23.03.10 - 18:04 Uhr

Hallo Nadine,

nicht die Hoffnung aufgeben. Die Größe finde ich gar net so klein.

Wurde bei Dir der Progesteronwert gemessen? Vielleicht hast eine Schwäche und daher die Blutung und der geringere HCG-Wert.

War bei mir leider auch so und habe dann Prog.Depot-Spritzen und Utrogest-Kapseln bekommen.

Kannst ja auf meiner VK schauen, habe alles zusammengefasst.

Alles Liebe
Sabrina

Beitrag von svea10 23.03.10 - 18:04 Uhr

Oh nein ...
Ich drücke Fest die daumen das doch alles i.o ist #klee#liebdrueck
Ich kann deine angst so gut verstehen !
Ich muss morgen auch FA anrufen und denn sagen sie mir mein HCG ich hab auch angst das was negatives raus kommt. Denn er hat gestern ein hämatom gesehen ...:-(
Meinte aber das es ganz gut aussieht das er denkt alles sei ok ... Ich hab angst ...#schwitz

Beitrag von nana13 23.03.10 - 18:12 Uhr

Hi,

Du hasat doch einen super hcg wert, auch wen es nach deiner berchnung zurück ist, macht das nichts.
das kan es immer wider geben, und trozdem ist alles in ordnung.

bei meinem sohn hat man in der 7 ssw nur eine lehre fruchthülle gsehen sonst war da gar nichts drin.
eine woche später hat man dan bei mir den herzschlag gesehn wurde aber fast 2 wochen zurückgestuft.

obwohl ich ziehmlich genau wust wan lukas entstanden ist, habe auch früh getestet.
mit dem zurückstuffen hätte man damals noch gar nicht testen können, dan da wäre evt vileicht gerde mal die befruchtung gewesen, was aber nicht sein kan den mein mann und ich haben in disem monat genau 2 mal mit einander gehärzelt, und das um meinen berchneten eisprung rum und nicht 2 wochen später.

manchmal brauchen die babys etwas zeit sich zu entwickeln.
gestern hast du doch geschrieben das man den herzschlag sieht, dasist doch schon mal ganz toll.

denke positiv, klar es kan immer noch sein das du es wider verlierst, aber es muss nicht sein.

überigens ich bin damals nur zur ärztin weil ich schmierblutungen hatte,
das hatte ich dan bis zur 14 ssw.
und jetzt liegt mein sohn ( 20monate) in meinen armen und schläft, hat fieber der kleine.

du siehst es muss nicht immer das schlimmste bedeuten, es kan ja muss aber überhaupt nicht sein.

drücke dir fest die daumen.

sorry das es so lang wurde.

lg nana