Milchmenge

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von heidi.. 23.03.10 - 17:55 Uhr

Hallo zusammen!

Unser Kleiner ist jetzt 3 Wochen alt und es klappt soweit mit dem Stillen. Allerdings trinkt er an manchen Tagen alle 1/2 Stunde und das über mehrere Stunden. Die Hebamme meint es sei in Ordnung, er hat auch zugenommen, aber eben nicht übermäßig viel.
Was kann man denn machen damit mehr Milch produziert wird? Trinke Stilltee und Fencheltee. Hat jemand Tipps für die Ernährung?

Liebe Grüße* Heidi

Beitrag von dragonmother 23.03.10 - 18:17 Uhr

Malzkaffe, Malzbier, Malzkakao...

Ansonsten selbst gut trinken.

Oder du schaust mal unter Stillkügelchen im Internet...das kannst du dir auch machen.

Aber am aller aller aller wichtigsten...häufig anlegen.

Und es gibt Kinder die genug trinken, aber trotzdem eher wenig zu nehmen.

lg

Beitrag von heidi.. 23.03.10 - 18:40 Uhr

Oh, super! Vielen Dank! Dann kümmere ich mich jetzt um Malzbier etc. und diese Stillkügelchen. Häufig anlegen mache ich immer, denn er schreit sonst und kann sich dann nicht mehr beruhigen. Versuche immer schnell zu "erkennen", ob er trinken will. Es ist ein Trost, dass manche Kinder dann wohl eher wenig zunehmen. Danke :)

Liebe Grüße*Heidi