Wie berechnet man denn den ganz genauen Termin?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von widderbaby86 23.03.10 - 18:08 Uhr

Mein FA meint, dass das Datum meines errechneten Geburtstermins wohl nicht simmt... Von der Entwicklung her schwankt es immer zwischen dem 17.03. und dem 27.03., gesternm bei der Untersuchung war sogar der 05.04. #schock angegeben... Die kleine hat aber in den letzten Tagen weder groß an Gewicht noch an Größe zugenommen... Wie errechnet man denn den genauen Termin des Geburtstages? Bzw. geht das überhaupt? Und ist das auch so, dass das Baby dann genau an dem Tag kommt oder kann trotzdem früher oder später sein?

Steffi mit Emily Sophie ET+3

Beitrag von eishockeyhexe 23.03.10 - 18:11 Uhr

genau kann man das nicht berechnen, das sind alles schätzwerte...
dein baby kommt wenn es soweit ist und raus möchte...

Beitrag von monrouge 23.03.10 - 18:11 Uhr

man sagt vom ersten termin der errechnet wird +und- 14 tage.. habe meinen sohn damals auch 17 tage übertragen ;-)

Beitrag von catch-up 23.03.10 - 18:12 Uhr

Man kann den genauen Termin nicht berehnen! Wie auch??? Die Daten, die dir dein Arzt sagt entnimmt er auch nur den gemessenen Werten vom Kind und die können von mal zu mal recht unterschiedlich aussehen!

Kind kommt eh wann es will, von daher kann dir der genaue ET eigentlich furzegal sein! :-)

Beitrag von m_sam 23.03.10 - 18:13 Uhr

Der ET wird gerne am Anfang (innerhalb der ersten 12 SSW) aufgrund der SSL ermittelt.
Meine zweite Maus war aber von Beginn an hinterher. Bei der ersten VU in der 10. SSW wurde ich auf 7+3 SSW zurückgestuft, dann nach dem ETS nur noch auf 5 Tage zurück und gekommen ist sie am ursprünglichen Termin (also letzter Tag der Periode + 40 SSW´s).

Die errechneten Termin sind also immer nur Richtwerte und daher ist es ja auch so, dass man sagt, dass die Kinder bei ET +/- 14 Tage termingerecht kommen.

LG Samy