Hilfe!!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von aryssa0405 23.03.10 - 18:27 Uhr

Hallo ihr lieben Mitschwangeren

ich habe eine Frage. Bin stark erkäöltet und hab tierisch husten. Mein Doc sagt Husten ist gar nicht gut denn da zieht sich die Gebärmutter zusammen also was nehmen. Er sagt ich soll Ambroxolsaft nehmen. Denn wollen die mir in der Apo aber nicht geben auf kenen Fall in der SS ich soll Bronchipret nehmen ist rei planzlich kennt das jemand? Darf ich das nehmen wäre mir auch liebe ;-)

Danke schonmal

Aryssa+ Babyboy 16+6 #verliebt

Beitrag von sunmelon 23.03.10 - 18:37 Uhr

Hi du,

ich war in der FrühSS auch sehr stark erkältet. Da bekam ich von der Apo noch nicht mal ein Hustensaft. :-( Ich habe mich dann mit Soledum (pflanzlich) jeden Abend geholfen, damit ich wenigstens schlafen konnte. Dazu habe ich vorher jeden Abend noch ein Kräuterbad bzw. Erkältungsbad genommen. Mein FA sagte, dass die Bäder auch i. O. sind, da steht im Übrigen nichts gegenteiliges drauf.

Vll verschst du es zuerst mit solchen Hausmittelchen. Ein Topf mit heißen Wasser und Kamille drin, kann auch nicht schaden.

Grüße Steffi

Beitrag von semra1977 23.03.10 - 18:38 Uhr

Hallo!

Ich bin nun in der 2.Woche krank geschrieben wegen schwerster Erkältung, jetzt gehts mir wieder gut (außer etwas Husten), aber letzte Woche gings mir übel! Ich hustete so heftig, dass ich eine Blutung hatte!!! :-( ich habs auf dem Klo beim Wischen bemerkt, es war hellrotes frisches Blut, also kein gutes Anzeichen...

Mein Arzt ist Russe und meinte ich soll ein wenig Vodka mit einem EL Honig kochen und dann auf den Hals und Brust schmieren, ich habs aber nicht getan, stattdessen habe ich unser Omarezept gemacht. Eine Zitrone gepresst und mit einem EL Honig zum Kochen gebracht und etwas Pfeffer hinzugegeben und heiss getrunken hilft wirklich gut!

Mein Arzt sagte ich soll keine Medikamente nehmen meine Hebi meinte aber ich soll ein homöopathisches Mittel namens Tonsipret (gibts in der Apotheke) nehmen. Kostet ca. 8 Euro. 3 Mal täglich eine halbe Std. nach dem Essen. Und Du sollst vielllll trinken!

Mein Hausarzt meinte das heftige Husten kann auch veranlassen, dass man Fruchtwasser verliert.... Hört sich schlimm an gell? Und wenn was ist, auch bei der kleinsten Blutung gleich zum KH fahren!

Gute Besserung.

LG,
Semy mit Bauchprinzessin in der 25.SSW