Heute 39.SSW war wieder die Hebamme da und........

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von merming56 23.03.10 - 18:46 Uhr

sie sagte das das Köpfchen schon richtig fest im Becken liegt. #huepf

Das ist zwar keine Garantie das es bald losgeht aber sie meinte wenn meine Fruchtblase platzt soll ich mich nicht wundern. Bin Morgen 38+0 also 39SSW und hoffe er macht sich bald auf den Weg.
Habe seit Tagen immer wieder mal Wehen aber meist einseitig. ISt sooooo nervig. Bei meinen ersten beiden SS hatte ich keine einzige Wehe bevor es dann losging und jetzt das. Ich mag nicht mehr.

Wie geht es Euch so????

L.G. Jeannette

Beitrag von tuttifruttihh 23.03.10 - 18:54 Uhr

Mir geht es genau wie Dir, habe immer mal wieder Wehen und gestern hat die FÄ festgestellt, dass das Köpfchen fest im Becken sitzt und nicht mehr abschiebbar ist. Aber ich bin erst 35.SSW #gruebel

Mal sehen, obs eher los geht. Sie wird auch recht groß geschätzt und hat glaub ich fast keinen Platz mehr (sie tut mir dauernd weh, wenn sie sich bewegt #aerger)... vielleicht ist es ihr zu eng da drinnen?

Lg

Beitrag von septembermama 23.03.10 - 19:35 Uhr

Hallo,

na da wünsch ich dir mal viel Glück!

Meine Hebi kommt morgen und ich hoffe,das sie auch für mich gute Nachrichten hat.
Wehen hab ich auch schon seit zwei Wochen,ich komme morgen in die 38ssw und bei mir ist es das vierte Kind.
Mein Problem,die erste kam per Kaiserschnitt wegen BEL,die zweite wurde im Krankenhaus bei ET+7 Eingeleitet und der dritte wurde bei ET+14 zu Hause von meiner Hebi eingeleitet.
Ich hoffe das sich dieses Kind freiwillig auf den Weg macht und mich nicht wieder so lange leiden lässt!
Naja mal morgen abwarten was die Hebi so sagt.

Ich drück dir die Daumen das es bei dir bald los geht!


LG
Septembermama

Beitrag von traumwolke23 23.03.10 - 19:43 Uhr

Huhu also ich wünsche uns allen das es bald losgeht. Jedoch liegt meiner seit der 29. Ssw fest im Becken und bisher hat sich null getan. Liegt also schon 10 Wochen so da... Hfisst leider nichts! Drück uns die daumen