Neue Matratze für Stubenwagen?

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von ossibraut85 23.03.10 - 18:51 Uhr

Ich habe im Internet einen Stubenwagen entdeckt, bei dem auch eine Matratze dabei ist (mehr steht da nicht). Meint ihr, dass diese Matratze reicht oder muss ich extra eine kaufen? Der Stubenwagen hat Sondergröße...

Woran erkenne ich denn eine gute Matratze?

Beitrag von ossibraut85 23.03.10 - 18:51 Uhr

Achso:

Danke shcon mal und liebe Grüße. ;-)

Beitrag von honolulumieze 23.03.10 - 18:57 Uhr

Ich würde mir die Matratze einfach angucken. Und dann entscheiden, ob ich eine neue kaufe. Ich hatte anfangs einen Stubenwagen von Bekannten und ich habe über die Matratze natürlich ein Spannbettlaken gemacht. Also kein Neukauf erforderlich gewesen. Ich habe meine Sachen in Babygeschäften gekauft. Toys r us, Baby Walz, Baby one... Da wirst du sicher fündig.

Beitrag von manja. 23.03.10 - 19:27 Uhr

Also ich würde die nicht verwenden wollen. Entweder sie ist aus Schaum, wie meine. Dann ab in die Maschine. Oder aus Kokos, die finde ich eh zu hart. Aber bei meinem Wagen passt zum Bsp. gar keine nachkaufbare. Habe den Fabimax, der ist so groß, dass die kleine von Babybutt zu klein ist und die große ist für Wiegen, also eckig, nicht rund. Daher habe ich mir eine im I-net bestellt, die aus Schaum speziell zugeschnitten wurde. Nachteil ist, dass sie einfach 2 Laken draufkriegt und unten blank ist.
Manja

Beitrag von ossibraut85 23.03.10 - 19:39 Uhr

Ich danke euch vielmals, ich werde mal sehen was da in meinem "zukünftigen" Päckchen ankommt... ;-)

Beitrag von binci1977 23.03.10 - 22:30 Uhr

Hallo!

Grundsätzlich ist für jedes Baby eine neue Matratze empfehelenswert, um das Risiko für plötzlichen Kindstot zu senken.

Ich habe einen geliehen bekommen und habe eine Matratze von Alvi gekauft. Die von Zöllner sollen auch gut sein.

Aber in meinen passte nur die von Alvi.

LG Bianca 34.SSW

Beitrag von jeannylie 24.03.10 - 13:17 Uhr

Ich habe auch einen gebrauchten gekauft, indem nur eine Schaumstoff-Matratze lag. Deswegen habe ich mir auch eine neue geholt. Von Alvi, weil die so eine Air-Technologie hat und wir im Kinderbett auch eine haben, mit der wir sehr zufrieden sind.
Von Zöllner die sind aber denke ich mal auch gut.
Ich finds schon besser, wenn die kleinen auf einer gescheiten Matratze liegen. Ist mir persönlich auch wichtig.

Beitrag von ossibraut85 24.03.10 - 20:27 Uhr

Ich glaube, ich wurde falsch verstanden. Ich kaufe mir einen neuen Stubenwagen, in dem auch eine neue Matratze ist. Deshalb frage ich...