Magen-Darm-Infekt- Frage dazu hab!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von dreamer79 23.03.10 - 18:52 Uhr

Hallöchen ihr Lieben,

mich hat es voll erwischt. Liege seit gestern mit Übelkeit und Durchfall flach und war heute bei meiner Hausärztin.

Kann dieser Infekt sich jetzt irgendwie negativ auf meine SS auswirken?? Bin jetzt in der 15.SSW und mach mir schon so meine Gedanken, ob es meinem kleinen Bauchfloh gut geht!

Kann mir dazu irgendjemand was sagen??

LG
Mandy

Beitrag von svenjag87 23.03.10 - 19:00 Uhr

Nö da brauchst du dir keine Gedanken machen. Gönn dir einfach Ruhe und pass auf dass du den Flüssigkeitsverlust wieder ausgleichst. Also viel Trinken!!!
Habe eine chronische Darmerkrankung und musste damit leider in der Schwangerschaft schon zweimal ins Krankenhaus. Und auch das hat mein Würmchen ALLES super überstanden!!! Musste eine Darmspiegelung mal wieder über mich ergehen lassen, aber diesmal ohne Betäubung und so...das war echt schlimm :-(

Also mach dir da mal keine Sorge! ;-)

Beitrag von dreamer79 23.03.10 - 19:03 Uhr

#danke für deine schnelle und hilfreiche Antwort!

Ja trinken tu ich sehr viel auch wenn der Kamilletee überhaupt nicht schmeckt! :-)

Beitrag von nena.78 23.03.10 - 19:03 Uhr

Hallo!
Hatte ich letzte Woche auch. War allerdings nach einem Tag wieder gut. Fühlte mich dennoch richtig sch...Ich denke alles was länger als zwei Tage andauert ist bestimmt nicht so super. Würde mich mal mit meinem Frauenarzt in Verbindung setzen. Wenn du länger nichts bei dir behalten kannst, bekommst du evtl Infusionen.

Janine

Beitrag von dreamer79 23.03.10 - 19:06 Uhr

Naja erbrechen brauchte ich zum Glück nicht, aber das Magengrummeln und die längeren Sitzungen auf Toilette sind unangenehm!

Hab heute Schonkost, wie trocken Brötchen, Zwieback und Kamilletee zu mir genommen und fühle mich als hätte mich ein 20 Tonner überrollt!
Hoffe mal das es morgen besser ist!

Trotzdem lieben Dank für deine Antwort!