Ist unser Baby wirklich zu dick???

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von knuddelchen1980 23.03.10 - 18:58 Uhr

Hallo!

Unsere Mausi ist nun knapp 9 Wochen alt.
Sie ist 62 cm groß und 5200g schwer.
Die Hebi meinte heute das wäre schon grenzwertig.:-(
Ist das wirklich so viel?
Hat vielleicht jemand Vergleichswerte???
Vielen Dank!

LG Knuddelchen1980

Beitrag von crazydolphin 23.03.10 - 19:12 Uhr

#schock NEIN!

meine maus wird morgen 10 wochen und hatte vor 4 wochen 4,5kg... also kann ich davon ausgehen, dass sie auch über 5kg hat! und dick ist sie definitiv nicht!!!!

Beitrag von mike-marie 23.03.10 - 19:13 Uhr

#rofl was ist dann mein Kind? Fettleibig?

Mit 6 Wochen bei der U3 hatte sie 5750g auf 58cm. Dein Kind ist ja nicht grade klein mit 9 Wochen. Was sollst du denn machen lt. deiner Hebi? Nahrung entziehen #kratz

Mach dir keine sorgen. Stillst du? Lucie wird vollgestillt und ich freue mich über jedes Gramm was sie mehr hat.

Lg

Beitrag von katha-1234 23.03.10 - 19:14 Uhr

Hi,

also ich kann Dir unsere Daten mal zeigen:

Geburt/5 Wochen bei U3:

4200g/ 5100g
53cm / 57,5

Du siehst mein kleiner Moppel war bedeutend schwerer und keiner hat gesagt er sei grenzwertig oder gar er sei zu dick.

Mach Dir mal kein Kopf die Speckfalten sind doch soooo süß.

LG Katha mit Elias

Beitrag von superschatz 23.03.10 - 19:28 Uhr

Hallo,

oh man, lass dir sowas nicht einreden. Die Hebamme sollte wissen, dass man in dem Alter noch gar nicht davon sprechen kann, dass ein Kind dick ist. #augen

Paul wurde mit 3760 Gramm geboren und war 53 cm groß.

Mit 4 Wochen und 1 Tag war er 4900 Gramm schwer und 55 cm groß.

Mit 15 Wochen und 1 Tag war er 6830 Gramm schwer und 66 cm groß.

Mein Sohn war übrigens NIE dick, ich habe den Babyspeck vergeblich an ihm gesucht, auch der Kinderarzt hat NIE etwas bemängelt. :-)

LG
Superschatz
http://www.erdnuss-flip.de

Beitrag von crystall 23.03.10 - 20:10 Uhr

haha da kann ich nur lachen.

alexander hatte mit 7 wochen 5,7kg und war 58 cm groß.
und er ist nicht dick!

bei der geburt wog er 4220g und war 53cm groß

deine hebi spinnt

lg

Beitrag von kleiner-gruener-hase 23.03.10 - 20:27 Uhr

Unser Mopsi hatte bei der U3 56 cm und 5300 g, was ist er denn dann??

Lass dich nicht verunsichern und such dir möglichst ne neue Hebamme, denn deine jetzige scheint keine Ahnung zu haben. #kratz

Beitrag von culturette 23.03.10 - 21:33 Uhr

Hallo,
meine Motte war mit 11 Wochen 6200g schwer. Bei der Geburt wog sie nur 2960g.
Sprich, sie hat sich einfach nur das geholt was sie braucht und dass das wichtig ist, übersehen viele Ärzte und Hebammen, die sich nur nach Wertetabellen richten und Kinder normieren. Schon hat das Kind entweder Übergewicht oder Untergewicht. An der Ernährung zu wackeln finde ich folgenschwer.

Auch zur U6 gab es noch Mecker, da wog meine Motte 12,2kg. Ich stillte bis zu ihrem 11. LM voll. Was soll man tun, wenn das Kind jegliche Nahrung verweigert? Zwingen? Nää falsch.
Richtig ist:
Kinderarzt wechseln!
Die neue Ärztin sah es positiv und versprach dass sie später nicht dick wird aufgrund ihrer hohen Stillnachfrage.
Jetzt ist unsere Tochter 17 Monate alt und wiegt 12.5kg trotz Stillens und Familientischnahrung. Sprich sie hat in den letzten 6 Monaten nur 300g zugenommen. Sie ist aber auch groß.
Fakt ist, irgendwann wenn die Kinder mobil werden +/-1 Jahr stagniert das Gewicht oder sie nehmen auch ein bisschen ab. Insgesamt werden sie muskulöser, kräftiger und eben beweglicher, da pendelt sich das Gewicht bei einer ausgewogenen Ernährung irgendwann so ein wie es zum Kind passt.

Keine Sorgen machen!!!
Ich habe mich ein Jahr gesorgt für nix und wieder nix.

LG
culturette

Beitrag von ninerico7984 28.03.10 - 11:44 Uhr

Also mein kleiner Zwerg ist morgen 7 wochen alt und hat 6800 gr und ist 60 cm groß! Bei der Geburt wog er 4360 gr und war 57 cm groß! Ein Baby kann nie zu dick sein, sobald sie anfangen zu laufen, laufen sie sich das alles wieder ab!!