Toxoplasmose/Parmesankäse

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sternchen.4 23.03.10 - 20:41 Uhr

Habe Spaghetti Bolognese gemacht und schaue auf den Parmesankäse wo auch Rohmilch drinnen ist, bin ja Toxo-neg.
Darf ich so eine geringe Menge essen?

Lg
Sternchen mit #ei19.Woche

Beitrag von locke02 23.03.10 - 20:45 Uhr

Hallo Sternchen,
toxo hat nix mit Rohmilch zu tun sondern Listerin Bakterien und beim Parmesan sowieso kein problem da der so lange Reift das der nicht dazu zählt.

Toxoplasmose bekommst du durch rohes Fleisch, Fisch und ungewaschene Salate etc.

Also hau rein.....
PS:Toll, jetzt könnt ich auch ne leckere Portion verdrücken #schmoll

Lg Locke

Beitrag von sternchen.4 23.03.10 - 20:48 Uhr

Danke für deine Antwort :-)
Ich geb dir nen Teller ab #koch

Beitrag von murmel2010 23.03.10 - 20:48 Uhr

darfst du essen, ohne bedenken.
guten hunger#mampf

hab ihn auch die ganze ss über gegessen#koch
pasta ohne parmesan geht mal gaaaar nicht;-)

Beitrag von black.mamba 23.03.10 - 21:11 Uhr

Also mein FA bringt Ende des Jahres ein Kochbuch mit
einem Sternekoch zusammen raus... und der hat mir erst
letztens erzählt das Hartkäse... also Parmesan total gut
für Schwangere ist... warum hab ich vergessen aber ich
liebe Parmesan, da bleiben nur die Fakten hängen :-p