Total unruhig

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von schnuffel69 23.03.10 - 20:42 Uhr

Hallo

mein Sohn (19 Monate) kommt seit über einer Woche abends nicht zur Ruhe obwohl nichts anderes machen wie sonst mit dem Abendritual. Er will immer wieder raus aus demBett (geht zur gleichen Zeit immer ins Bett um halb 8) und schreit nach Mama oder Papa. Müssen dann rein und evtl. Händchen halten und daneben sitzen bis er schläft oder er will auf den Arm und raus. Er wälzt sich hin und her , schmeißt sich von einer Seite auf die andere und zappelt mit den Füssen. Das geht manchmal über eine Stunde so. Weiß nicht mehr wie ich ihn zur Ruhe bringen kann.
Ist das nur eine Phase ? Kann mir jemand Tipps geben.

Danke vorab.

LG
Sabine