blutungen in der 9 ssw

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von lenser 23.03.10 - 21:07 Uhr

hallo,
ich bin in der 9 woche schwanger.am samstag habe ich ganz plötzlich blutungen bekommen,weil es so viel wahr hab ich angst bekommen und bin zum krankenhaus gefahren.die ärtze meinten alles ist in ordnung, ich soll mir keine gedanken machen.
seither hab ich schmierblutung,und es beunruhigt mich doch so sehr!ich meine in der schwangerschaft heißt es was schlimmes wenn man blutungen hat!bin total verwirrt.kann ich da etwas tun damit es aufhört?
ich würde mich auf antwort freuen!!
liebe grüße
lenser

Beitrag von stefika1982 23.03.10 - 21:11 Uhr

Hey..

Die haben dich wieder Heim geschickt???
Wow.
Ich hatte Sa auch SB und bin ins Khs. gefahren und musste auch eine Nacht zur Kontrolle bleiben.
Meine Blutung kam vom Mumu, der momentan ein wenig empfindlich ist.
Ich soll auf jeden Fall weiter ruhen...

Blutungen heissen nicht immer was schlimmes, aber sie haben einen Grund und dieser sollte abgeklärt werden!!!

Würde an deiner Stelle zu deinem FA fahren...

LG
Steffi ( 7+4 )

Beitrag von svea10 23.03.10 - 21:11 Uhr

Ich würde nochmal zu meinem FA gehen ....
Wann hast du denn den nächsten Termin!?
Und vieleicht mal öfter Füße hoch legen ...

Beitrag von hardcorezicke 23.03.10 - 21:11 Uhr

du kannst nur magnesium nehmen und dich schonen.. schonen schonen..

ich hatte auch 2 mal 4 tage schmierblutungen.. und bin jetzt 31 ssw..

LG

Beitrag von cindy1973 23.03.10 - 21:11 Uhr

huhu,

mach Dir doch vorerst keine Sorgen (ich weiß, leicht gesagt #hicks) Aber wenn Du beim Krankenhaus warst und untersucht wurdest, und die sagen, es sei alles in Ordnung, dann kannst Du Dich auch drauf verlassen....

Wenn es aber nicht besser wird mit den SB würde ich zusätzlich noch mal meinen FA aufsuchen, zur Sicherheit :-)

Wünsch Dir alles Gute #blume

lg Cindy 11.SSW#verliebt

Beitrag von frechdachs33 23.03.10 - 21:12 Uhr

nimmst du magnesium ein?

ich mußte 3x2 magnesium verla nehmen mich schonen und dann ging es weg

dir gute besserung

lg elfi et+3

Beitrag von luditolman 23.03.10 - 21:12 Uhr

wenn die aertzte sagen dass das kleine ok ist, mach dir wegen schmierblutungen keine sorgen.
falls es wieder viel blut wird, geh halt noch mal. aber meistens kommen bei einer fehlgeburt auch viele schmerzen hinzu.

ps meine freundin hatte noch 2 monate nachdem sie schwanger war regelrechte menstrationen aber dem baby gings gut.

vertrau deinen aerzten einfach jetzt mal.. :)

Beitrag von lenser 23.03.10 - 21:25 Uhr

magnesium nehme ich auch die verla 300 zwei mal am tag!ich bedanke mich herzlich bei euch !!!!

Beitrag von lenjadagny 23.03.10 - 22:08 Uhr

hatte ich auch in der 9.woche.schonen ist jetzt angesagt.
ich bin jetzt in der 31.woche.ES WIRD SCHON ALLES GUT!
lg
sabine