Welche "Schuhe" für Frühling und Sommer?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von 3023 23.03.10 - 22:17 Uhr

Hallo,

ich habe mal eine Frage an euch. Mein Sohn (fast 1) ist zwar mein zweites Kind, aber die "Große" hat starke Sichelfüße und daher mit 13 Monaten Spezialschuhe bekommen, die sie seither trägt. Daher bin ich auf dem Schuhgebiet noch absoluter Neuling ;-)

Unser Sohn wird nächste Woche ein Jahr alt und läuft schon seit 2 Monaten an der Hand und an Sachen entlang. Alleine steht er teilweise schon eine Weile lang aber alleine laufen kann er noch nicht. Ich denke aber doch, dass das demnächst dann irgendwann kommen wird - jedenfalls im Sommer! Die Frage wäre jetzt: was kommt an die Füße? Da es ja zunächst nicht viel Fußkalt sein wird braucht er die ersten "richtigen" Schuhe sicher erst im Herbst. Aber in Socken kann ich ihn ja dann doch eher nicht rumlaufen lassen?!

So langsam fängt es nämlich an, dass wir uns länger draußen aufhalten und er auch mal aus dem Tuch rauswill.

Welche Empfehlungen habt ihr?

Liebe Grüße und danke für eure Antworten!
Sonja

Beitrag von schullek 23.03.10 - 22:37 Uhr

hallo,

es gobt tolle schuhe für laufanfänger. und da ihr ja in den sommer 'lauft' habt ihr die beste zeit erwischt. google mal na pedoodles, die haben schuhe, die absolut weich sind udn für draussen geeignet. die kann er den ganzen sommer bis in den herbst anziehen.

wenns regnen sollte, würde ich ihm ein paar einfache laufanfängerschuhe, z.b. von ricosta, superfit, naturino oder elefanten kaufen.

lg