Amoxicillin. Macht das müde?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von janine-stelzer 23.03.10 - 22:52 Uhr

Hallo,
mein Sohn hat eine Mittelohrentzündung und muss nun seit Sonntag Amoxicillin nehmen? Seitdem ist er total müde. Er wird wach und reibt sich nach ner halben Stunde wieder die Augen?
Kann das vom Antibiotika kommen?
Vielleicht hat ja jemand die gleiche Erfahrung und kann mir berichten.
LG Janine

Beitrag von katejones 23.03.10 - 22:55 Uhr

Huhu,
hab mal nach Nebenwirkungen gegooglet:
http://medikamente.onmeda.de/Wirkstoffe/Amoxicillin+/nebenwirkungen-medikament-10.html
Da steht nichts von Müdigkeit, aber von mgl. Eisenverlust/Blutarmut. Wenn er also gleichzeitig blass ist und insgesamt schlapp, würd ich morgen mal mit ihm zum Doc.
Gute Besserung,
Miri #stern

Beitrag von sweetmum1989 23.03.10 - 22:55 Uhr

Ja hier !
Romy hatte vor ca 4 Wochen eine MOE und nahm den Amoxicillin Saft und hat nuuur geschlafen ! Kaum war sie wach, war sie wieder müde. Eine Moe an sich schwächt schon und das Antibiotkum auch. Man schläft ja allgemein mehr wenn man krank ist
Denk schon dass es davon kommt

Beitrag von janine-stelzer 23.03.10 - 23:50 Uhr

Vielen Dank euch Beiden für die Antworten. Dann bin ich ja beruhigt, dass es mit der Müdigkeit normal ist.
Ist ja immerhin auch ein Antibiotikum, das bestimmt etwas schwächt.

Beitrag von kati09 24.03.10 - 10:04 Uhr

Hallo,
meine Tochter nimmt jetzt seit 2 Wochen Amoxicillin und schläft zur Zeit wenig...
Grüße Kati