Frage zu sitzen im Kinderwagen?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von zelania 23.03.10 - 23:12 Uhr

Hallo ihr lieben,

hatte heute schon mal gepostet dazu der Link hier:

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=complete&bid=9&tid=2556529

Naja nun war ich heute draußen mit ihr und sie wollte dauernt im Kiwa sitzen.Nun da sie auch auch freihändig sitzen kann habe ich dann mal die Rückenlehne hoch gemacht und sie bissl sitzen lassen nicht lange so ca. 10 Minuten.Naja danach ging das Theater wieder los und sie war nicht zu beruhigen.
Was meint ihr ich kann sie doch ruhig sitzen lassen oder?Sie sitzt ja schon ziemlich sicher und auch grade.Ich versuche sie trozdem noch ab und an mal hinzulegen.

Wünsche euch einen schönen Restabend und eine Gute Nacht#stern


LG Zelania+Jill Lucy 7,5 Monate#verliebt

Beitrag von dragonmother 23.03.10 - 23:14 Uhr

Naja...frei sitzen ist das eigentlich nicht weil sie sich ja noch nicht selbst hin setzen kann.

Die Muskeln die beim Sitzen gebraucht werden sind eben eigentlich erst stark genug wenn sie sich allein hinsetzen können.

Ich würd sie nicht ganz aufsetzen, aber halbsitzend ist ok...so das sie eben was sieht.

Lg

Beitrag von zelania 23.03.10 - 23:20 Uhr

Ja so hatte ich das auch vorher aber die Muck hat sich dann dauernt auch nach oben gedrückt.
Naja ich lass es dann erstmal so.Danke dir für deine Antwort.
Mit freihändig meinte ich sie hält sich nirgendwo fest und sitzt ganz grade sogar Spielzeug hält sie schon dabei in beiden händen.;-)


LG zelania

Beitrag von zelania 23.03.10 - 23:21 Uhr

Achso ich meinte ich lasse die Rückenlehne dann erstmal schräg und nicht ganz hoch.;-)Ist schon spät lach.

Beitrag von dragonmother 23.03.10 - 23:21 Uhr

Ja hab ich verstanden...hab deinen anderen Post gelesen.

Ist aber eigentlich nicht das freie sitzen, so wie es gemeind ist.

Beitrag von zelania 23.03.10 - 23:23 Uhr

Ah ok naja aber sitzen kann sie jedenfalls das hat sie mir heute bewiesen.Ich lasse sie aber nicht lange sitzen das ist mir auch noch zu jauche.


LG

Beitrag von tonip34 24.03.10 - 07:53 Uhr

Sitzen heisst , ganz alleine in den Sitz kommen, wenn man Kindern den Weg dahin nimmt kann dies einen Bruch in der Entwicklung bedeuten...der uebergang vom liegen in den Sitz ist ein ganz wichtiger Schritt bei Kindern um einen stabilen Ruecken zu entwickeln.
Auch wenn es schwer faellt ich wuerde noch warten, man hat nur einen Ruuecken...

lg toni

Beitrag von trudeline26 23.03.10 - 23:53 Uhr

Meine Maus wird am 28.3 8 Monate alt und sie will auch immer sitzen. Liegen will sie nur wenn sie schläft, sobald sie wach ist will sie sitzen :(
Alleine kann sie sich noch nicht hinsetzen aber wenn ich sie hinsetze sitzt sie auch gerade und auch lange alleine. Ich hab inzwischen damit abgeschlossen sie ständig hinlegen zu wollen. Ich setz sie inzwischen immer in den kinderwagen wenn wir irgendwo stehen. Im Cafe, Restaurant oder so. Sie st glücklich dann. Denke langsam sind die zwerge groß genug um mal ein paar minuten zu sitzen. Wenn sie zu krumm sitzt oder mal zusammensackt, leg ich sie hin. aber meistens sitzt sie gerade.

Beitrag von petriheil80 24.03.10 - 00:35 Uhr

hast du versucht, sie mal auf den bauch hinzulegen, so, das sie beim fahren was sehen kann?? so als ausgleich?

lg petriheil80

Beitrag von lieka 24.03.10 - 09:56 Uhr

Was meinst du mit aus den Bauchlegen? Was soll das kind dabei sehen die Innenseite des Kinderwagens?
Sorry wenn du mich gerade für blöd hältst aber kann mir das nicht wirklich vorstellen.

Beitrag von tonip34 24.03.10 - 14:07 Uhr

Warum, haben wir auch gemacht , mein Kleiner hat sich gestuezt und er lag verkehrt rum im Wagen, fand er super und unsere Wagen hatte Sichtfenster


lg toni