Wohin würdet ihr jetzt sofort reisen wollen, wenn...

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von stolzemutsch 23.03.10 - 23:38 Uhr

es alle denklichen Umstände zulassen (Zeit, Gesundheit, Finanzen,...)???

Ich frage, weil ich momentan echtes fernweh habe und mich am liebsten sofort in den Flieger setzen würde.

Wenn ich könnte, würde ich -mit den nötigem kleingeld-in die USA fliegen, mir dort ein Auto kaufen und durch sämtliche Staaten reisen.
New York, Los Angeles, New Orleans, Chicago, San Francisco, Las Vegas, usw... und das über Monate :-D
Ich war selbst noch nie in den USA aber ich liebe es mich mit Freunden zu unterhalten, die bereits da waren. Oder auch mit einigen Freunden aus den USA (für die Deutschland mal eine Reise wert wäre, weil ihnen AMerika schon zu "langweilig" ist #schock
Ich kann es einfach nicht beschreiben,mich fasziniert das Leben dort einfach.

Aber das bleibt leider noch ein Traum, doch diesen Trip habe ich mir einfach in den Kopf gesetzt und werde das auch irgendwann im Leben machen.


Davor werde ich sicherlich noch 20 Mal nach London geflogen sein #verliebt

Und, wohin würde eure Reise gehen und vor allem, warum???

Lg #herzlich

Beitrag von sneakypie 24.03.10 - 01:14 Uhr

Über die Schweiz (Zürich) nach Portugal (Albufeira): erst meine Schwester besuchen, dann meine beste Freundin.

Alle wandern se aus.. #schmoll

Gruß
Sneak

Beitrag von gunillina 24.03.10 - 06:34 Uhr

Nach Island.
Weil es da so existenziell ist. Ohne Quatsch jetzt.
Karge Landschaft, Stein, Erde, Flechten, Eis. Lava, Geysire. Hütten mit Graddächern. Fantastisch. Da will ich hin.
Oder nach Neuseeland. Aber am liebsten eben nach Island.

Beitrag von nuckenack 24.03.10 - 13:51 Uhr

He He,
wir fliegen im Juni nach Island und freuen uns schon mächtig!

nuckenack

Beitrag von mickos 24.03.10 - 21:41 Uhr

Hallo!

Da möchte ich auch gerne hin.Ganz oben in den Norden.Ich liebe Island seid ich als Kind die Serie Nonni und Manni gesehen habe.
Leider war ich bisher noch nie da,aber irgendwann... :-D

Sonst möchte ich gerne mal nach Paris und mal nach Amerika.

Liebe Grüße Mickos

Beitrag von missmind 24.03.10 - 06:44 Uhr

Guten Morgen,

also mein Traum ist auch New York!!!

ABER: Aufgrund der aktuellen Situation würde ich, wenn ich jetzt sofort fliegen könnte, eher die Strand-Sonne-Palmen-Variante vorziehen. ;-) Es ginge dann für mich definitiv nach Tahiti.

LG Susan

Beitrag von -marina- 24.03.10 - 06:55 Uhr

Nach Tobago!

Als mein Mann und ich uns kennen lernten, zu dem Zeitpunkt lief gerade im Hintergrund im Radio eine Reportage von einer Big Mama aus Tobago. Sie hat erzählt, sie hat einen Baum, der durch die Küche wächst und 12 Kinder ( hab ich irgendwie alles behalten können #rofl). Wir haben dann aus Jux gesagt, dass wir irgendwann mal zusammen Big Mama besuchen fahren ;-)

...und schönes Wetter ist da ja auch noch #cool

LG

Beitrag von stolzemutsch 24.03.10 - 08:19 Uhr

Das hört sich doch gut an...

Diese Big Mama ???

http://www.cinemablend.com/images/news_img/1809/1809.jpg

#rofl

Beitrag von cinderella2008 24.03.10 - 07:06 Uhr

Hallo,

wenn ich könnte, wie ich wollte und Urlaub hätte, würde ich sofort nach Florida fliegen.

Ich war vor Jahren mal dort und habe wunderschöne Erinnerungen.

LG, Cinderella

Beitrag von rosastrampler 24.03.10 - 07:10 Uhr

Ich habe viele Traumziele:

Florida-Rundreise
ABC Inseln
Hawaii mit San Fransisco Hopper
Sychellen
Malediven
Südafrika-Rundreise
Mexiko

Leider will mein Mann mit 2 (kleinen) Kindern solche Reisen nicht starten.

Beitrag von stolzemutsch 24.03.10 - 08:26 Uhr

Wo liegt das Problem, sich allein auf die Reise zu begeben?

Lass dich nicht aufhalten...ich bin sicher, du würdest es bereuen. es muss ja nicht gleich die ganze Rundreise sein aber wenigstens eines davon würde ich an deiner Stelle machen!!!

Du lebst nur einmal!!!

Ich werde demnächst auch alleine nach London fliegen, da sich kaum einer findet, der mitkommt.

Meine eine Freundin plant ihre GROßE Hochzeit, da bleibt wahrhaftig kein Geld für London übrig, meine andere Freundin kann es finanziell nicht(hatte ihr die letzte London-Reise schon finanziert, nicht noch einmal) und wiederum eine andere Freundin kann wegen ihres Kindes nicht.

Und bevor ich mit irgendjemand fliege, der nicht mit Leib und Seele dabei ist, fliege ich lieber allein!!!

Und das wird sooooo toll. Man kann tun und lassen, was man will, ohne auf die Bedürfnisse anderer Rücksicht zu nehmen. Hört sich hart an, ist aber vom Vorteil!

Also, lass das mal nicht aus den Augen!

LG

Beitrag von rosastrampler 24.03.10 - 09:34 Uhr

;-)
Ich war mit 2 Freundinnen in New York.
Derzeit plane ich mit einer Freundin eine Städtereise, mal sehen, vielleicht wird es London.
Ich war auf Mauritius, Kenia, Paris, Wien, Ägypten mit viel Sightseeing und Tauchen, Türkei und habe eine Rundreise durch West-USA gemacht, war in der Karibik. Es ist nicht so, dass ich was verpasst hätte - und sooo alt bin ich auch noch nicht. ;-)

Ganz allein bin ich nicht gern, ich bin ein Gemeinschaftsmensch und finde es allein langweilig.
Zum Glück ist auch immer jemand da, der mit mir wegfährt - nur eben vorerst nicht so weit.

Und ehrlich gesagt: ich bin lieber mit meiner Familie zusammen.
Wir fliegen dann eben vorerst zB nach Ägypten, da ist es auch schön. Sobald die Kinder größer sind (die Kleine ist 4), geht es auch wieder weiter weg. ;-)

LG

Beitrag von rosastrampler 24.03.10 - 09:38 Uhr

oh, in Griechenland, Spanien, Kroatien, Schweden, Dänemark und natürlich HOLLAND ;-) war ich auch.

Beitrag von stolzemutsch 24.03.10 - 16:20 Uhr

#pro respekt, das hört sich toll an

Beitrag von blitzi007 24.03.10 - 07:11 Uhr

ich möchte einmal in meinem Leben in die USA und in der grössten Mall der USA einkaufen gehen (mein Mann war schon drin).

ansonsten zieht es vielleicht noch nach Südafrika.

Und sonst bleibt uns unser alter Bürstner Wohnwagen, den Campen ist für uns das Schönste!

lg Tina

Beitrag von hezna 24.03.10 - 07:20 Uhr

Ich würde nach Neapel fliegen, mich danach auf die Fähre begeben und nach Capri schippern, mich mit dem Funicolare hoch zur Piazza bringen lassen und dort auf der Mauer sitzen, einen Kaffee trinken und in der Morgensonne aufs Meer schauen.

#verliebt

Alternativ wäre Neuseeland auch sehr schön #freu

Gruß Hezna #klee

Beitrag von trollmama 24.03.10 - 07:23 Uhr

Montana/USA, 2 (oder 3) Wochen Urlaub auf einer Working Ranch.
Ich spare schon lange darauf und wenn alles klappt, ist es in 2 Jahren soweit #huepf
Viele Grüße
Trollmama

Beitrag von stolzemutsch 24.03.10 - 08:27 Uhr

#pro *daumendrück*

Beitrag von bienchen1975 24.03.10 - 10:10 Uhr

Hi,
Du hast sicherlich die Preise im Kopf, oder??? ;-)
Was würde denn der Spaß kosten??
Ne Ranch würde mich auch interessieren..........

LG
Bienchen

Beitrag von trollmama 24.03.10 - 11:28 Uhr

Uih, das kommt darauf an, welche Ansprüche man hat.
Es gibt die Ranches, die fast ausschließlich auf Touristen spezialisiert haben, allem Komfort, incl. Pool, Wellness, ect. Die kommen für mich nicht in Frage.
Ich möchte auf eine authentische Ranch, abgelegen von der Zivilisation. Das einzige, was sein muß, ist ein eigenes Badezimmer.
Diese Ranches kosten zwischen 800 - 1.000 Euro die Woche, incl. Vollpension. Dazu kommt natürlich noch der Flug, Hotelübernachtungen und nicht zu vergessen die Ausrüstung, denn mit Turnschuhen usw. braucht man dort nicht anzukommen.
Ich schätze, daß der Spaß wohl um die 5.000 Euro kosten wird - und zwar nur für mich allein. Mann und Kinder kommen nicht mit! ;-)
Viele Grüße
Trollmama

Beitrag von bienchen1975 24.03.10 - 11:46 Uhr

Wow, 5000 Euro??
Das ist mal ne Hausnummer!!
Wobei ich aber auch dachte, das die Unterbringung auf ner Ranch erfolgt und nicht in einem Hotel. Also richtig authentisch. Nen Pool oder so einen Schnickschnack bräuchte ich auch nicht!
Muss mich auch mal schlau machen, überlege auch schön länger das mal zu machen!!

LG
Bienchen

Beitrag von trollmama 24.03.10 - 11:56 Uhr

Nein, Du wohnst natürlich auf der Ranch. Aber Du solltest Geld für mindestens 2 Hotelübernachtungen einplanen (Hin- und Rückweg). Hört sich im ersten Augenblick vielleicht nicht dramatisch an, doch Stück für Stück summiert sich das dann ganz schön.
Liebe Grüße
Trollmama

Beitrag von bienchen1975 24.03.10 - 13:08 Uhr

Hab grad mal geschaut......
14 Tage Working-Ranch mit Vollpension (keine alkoh. Getränke) kosten Nähe Billings in Montana 1570 Euro, Nen Flug hab ich für 900 gefunden. Der Flug geht über 17 Std. mit einmal umsteigen. Travelservice von der Ranch.
Da kommt dann doch kein Hotelzimmer dazu, oder??

Wenn das die größten Kosten sind, kommt doch nur noch Taschengeld dazu, oder???

LG
Bienchen

Beitrag von trollmama 24.03.10 - 13:34 Uhr

Die Ranch, die ich mir ausgesucht habe, ist teurer ;-)
Dazu kommt, daß ich über den großen Teich nur mit Lufthansa fliege.
Die Ausrüstung möchte ich mir in Billings kaufen, weil ich es dann nicht mitzuschleppen brauche und es dort preiswerter ist, als hier. Somit brauche ich mindestens einen Tag zum einkaufen.
Ach ja, lt. meinen Flugdaten ist 22.45 Uhr Ankunftszeit in Billings an und dann kommt ohnehin keiner mehr, um einen abzuholen.
Ich spare schon seit über 13 Jahren auf diesen Urlaub und ich möchte einfach nicht jeden Cent umdrehen. Denn das gehört für mich zu diesem Urlaub auch dazu.
Liebe Grüße
Trollmama

Beitrag von bienchen1975 24.03.10 - 13:39 Uhr

Wow, seit 13 Jahren schon............... *respekt*
Nee, jeden Cent würde ich dann auch nicht umdrehen wollen.
Aber ob ich über 4000 oder nur 1000 für den Flug bezahle, würde ich mir schon überlegen....... ;-)
Und meine Stiefel und Long-Cahps würde ich auch mitnehmen. An was für eine Ausrüstung hast Du denn sonst noch gedacht??

B.