Brauche mal euren Rat.

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von ...sandy... 24.03.10 - 06:21 Uhr

Guten Morgen Mädels,

so, gestern hatte ich die Prüfung meiner EL mittels Kontrastmittel Euchavist. Die Flüssigkeit ging nur in einen EL! Diese untersuchung sagt ja angeblich nichts genaues aus und soll nur zu ca. 30% sinnvoll sein. Der Arzt hat mir jetzt eine BS empfohlen, aber ich habe ANGST! und ist diese untersuchung wirklich so sinnvoll?

Wie hoch wird jetzt geschätzt das es noch auf normalem Wege klappt? Meine ZB warn immer perfekt. Eigentlich hat keiner damit gerechnet das da etwas auffälliges ist und es eigentlich an dem eingeschränkten SG von meinem Partner liegt.

Danke euch.

Wünsche euch allen einen schönen Tag.

Lg Sandy

Beitrag von 444444444444444 24.03.10 - 06:45 Uhr

Hallo
Ichwürde schon eine Bauchspiegelung machen lassen zusammen nochmal mit einer Eileiterdurchlässigkeitsprüfung.

Du brauchst auch keine Angst haben so schlimm ist das nicht.
Mir hilft meist der Gedanke du machst das für dein Kind.

Bei mir ist auch ein Eileiter zu leider auch der aktive Eierstock. Man kann aber mit einer leichten Stimu auch den freien Eileiter dazu bringen etwas zu produzieren.

Auf den normalen Weg kann es auch klappen nur da würde ich über den FA kontrollieren lassen auf welcher Seite du gerade deinen Eisprung hast sonst machst du dich evtl umsonst verückt weil du halt "evtl" nur alle 2 Monate schwanger werden kannst.

Beitrag von hasi59 24.03.10 - 07:12 Uhr

Ich würde auch auf alle Fälle die BS machen lassen. Unter Umständen kann man den verschlossenen Eileiter auf diesem Wege öffnen. Außerdem kann man die Ursache finden warum er verschlossen ist.

Soll ja auch nicht so schlimm sein! ;-)


LG
Hasi

Beitrag von prosecco61 24.03.10 - 08:06 Uhr

Ich würde sie auch machen lassen! Wie schon gesagt, vielleciht kann man den einen öffnen!

Und schlimm fand ich es gar nicht!

Von der BS bekommst Du nichts mit und ich bin 15 Min später aufgestanden und hab gefragt, ob ich jetzt Heim gehen kann ;-) Das fand ich am nervigsten, dass ich noch 1,5 Stunden auf den Arzt warten musste #rofl