Maduca - sie schreit

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von sako2000 24.03.10 - 07:48 Uhr

Hallo Mamis,

meine Kleine ist jetzt 4,5 Monate alt. Ganz zu Anfang haben wir sie ab und an mal im Manduca getragen, dann aber ausschliesslich im KInderwagen. Bei dem schoenen Wetter wollte ich mal wieder mit dem Manduca raus, habs in der Wohnung probiert, aber meine Maus mag das anscheinend gar nicht. Sie drueckt sich richtig von mir weg und fuchtelt und schreit.

Was kann ich machen? Mag sie das Teil nicht oder sollte ich es oefter mal probieren (natuerlich wenn sie satt und zufrieden ist)???

Ich denke es liegt auch daran, dass sie nichts sieht, nur mich halt.
Sie will momentan alles sehen und am besten anfassen.

Wer weiss Rat?

Vieleb Dank vorab und allein einen schoenen Fruehlingstag,
CLaudia mit Nikolija auf dem Arm

Beitrag von mebsi2010 24.03.10 - 08:02 Uhr

Hallo
Ich bin jetzt nich sone Hardcoretragemama und trage nur ab und zu mal, wenn uns danach ist halt. Wetter war ja auch nicht so, Tragecover ist meine Maus noch zu klein, also mit Kinderwagen raus.
Bei uns ist das echt tagesformabhängig. Hab meine Kleine gestern ins Tuch gebunden und als sie echt perfekt drinhockte (stolzbin) fing sie an zu brüllen#augen Bin dann noch etwas mit ihr in der Wohnung umhergelaufen, aber sie wollte einfach nicht. Ich habe sie dann halt wieder rausgeschält und in den Kinderwagen getan.
Mit der Manduca ist es genauso. Mal will sie, mal nicht.
Versuchs einfach ab und an mal wieder.
Manchmal wollen wir auch so gern und das Kind hat dann ganz andere Pläne. Da kann man nix machen.

Sonnige Grüße#sonne

Beitrag von mini-wini 24.03.10 - 08:38 Uhr

Hallo,

ich hab genau das gleiche Problem. Wir haben den Ergo Baby Carrier. Am Anfang saß meine Maus da sehr gerne drin. Hab so immer meinen Haushalt erledigt. Aber jetzt (sie ist 13 Wochen alt) findet Sie es schrecklich und schreit wie am Spieß. Find das total schade. Erstens trage ich Sie gerne und sie will immer getragen werden nur für meine Arme wird sie auf dauer zu schwer (wiegt schon 6,5 kg). Zweitens finde ich den Ergo auch viel zu teuer um ihn nicht zu nutzen.
Ich übe seit ein paar Tagen mit Ihr und setz sie immer mal wieder kurz rein solang sie fröhlich ist. Bis jetzt hat sich noch nichts geändert.
Wir bauen gerade ein Haus und auf der Baustelle wärs ganz praktisch sie am Körper zu haben (da kann ihr nichts passieren) aber auch die Hände frei zu haben.
Brauche also auch dringend Tipps.
LG mini-wini mit Marie (25.12.2009)

Beitrag von wundernatur 24.03.10 - 08:58 Uhr

Hallo Claudia,

unsere Maus ist auch gerade so alt und wir hatten das gleiche Problem, letzte Woche. Gestern hatten wir es nochmal versucht, diesmal mit Neugeboreneneinsatz und es hat prima geklappt. Natürlich probieren wir es noch öfters auf kurze Strecken, bis sie es zu 100% akzeptiert.
In diesem Alter ist der Neugeboreneneinsatz auf jeden Fall zu empfehlen, da sonst die Beinchen überdehnt werden, weiß nicht, ob du ihn noch benutzt, wenn nicht versuchs bitte mal mit dem.

viele Grüße
Jessica

Beitrag von amadeus08 24.03.10 - 09:20 Uhr

in der Wohnung hat unserer noch nie so etwas akzeptiert, kein Tragetuch, keinen Ergo, nichts.........aber draußen, sobald wir dann die Wohnungstür zu haben, akzeptiert er den Ergo, zumindest für ne Weile, wenngleich ich ihn selten nutze.
Versuchs doch einfach mal und geh mal kurz damit raus.
Lg