ES ausgelöst mit Ovitrelle + morgen IUI

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von queen6 24.03.10 - 08:05 Uhr

Guten Morgen,

nun habe ich von ZT 5- 11 mit Gonal F stimmuliert und gestern Abend um 23 Uhr mit Ovitrelle ausgelöst...

Morgen um 11 Uhr soll die IUI stattfinden - das sind dann 36 Stunden nach auslösen. Ist das normal?!
Ich meine, die Klinik macht das ja nicht zum ersten Mal, aber ich dachte, es wird früher gemacht?!

Bin auf jeden Fall nervös und hoffe so sehr, dass wir damit Erfolg haben werden!!!

Lg

Beitrag von carmart 24.03.10 - 08:30 Uhr

Guten Morgen,

keine Angst:-) es hat alles seine Richtigkeit. Ich habe mit Puregon stimuliert und mit Ovitrelle ausgelöst und musste ca. 24 Stunden später zur IUI. Der Zeitpunkt liegt zwischen 24 und 48 Stunden.

Vertrau den Ärzten;-)

Bin heute 1. IUI + 11 am Samstag erster Test möglich.

Ich drück dir ganz fest die Daumen#klee

Beitrag von queen6 24.03.10 - 08:55 Uhr

Danke - ich drück Dir ganz doll die Daumen :-)

Beitrag von cb69 24.03.10 - 08:42 Uhr

Guten Morgen,
bei mir waren es auch:-) genau 36 Std.- Das passt also