Sollen wir denn namen wirklich nehmen?!?achtung lang!

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von franziska0705 24.03.10 - 08:10 Uhr

Guten Morgen ihr Lieben#herzlich,

es ist ein wenig verzwickt aber ich versuch es euch so gut wie möglich zu erklären:-)

wir bekommen im juni unseren ersten sohn und wir waren lange auf einer namenssuche(mein freund ist türke und ich deutsche) da ist es echt nicht leicht,was passendes zu finden!

ganz am anfang meiner schwangerschaft sagte die tante meines freundes uns mal einen namen der uns gleich gefallen hat und er kam bei uns in die engere wahl!
was wir auch gesagt haben und sie hat dazu auch nichts gesagt!das sie das stört oder so!

so jetzt haben wir uns entschieden denn namen wirklich zu nehmen aber ich hatte als im hinterkopf das, dass seiner tante evt.nicht passen könnte weil ihr der name auch für ihren sohn gut gefallen würde!das weiß ich aber erst seit gestern(mehr dazu unten)!

und die tante meines freundes ist nicht gerade meine beste freundin!!! ihr wisst wie ich das meine!
wir haben uns oft in denn haaren!

so gestern schrieb sie mir "wie es mir gehen würde und wie die schwangerschaft so läuft!"
natürlich fragte sie dann auch ob wir schon einen namen haben,ich bejate ihre frage und sagte ihr denn namen ihr kommentare war dann:
"ihr habt mir meinen namen geklaut das geht ja mal gar nicht!"
wir diskutierten dann darüber das es ja nicht ihr name ist, und das wir denn namen sehr gerne nehmen möchten!

denn sie ist so eine person sie wird dann immer jedem erzählen "das war mein name,die haben mir meinen namen geklaut oder er hat denn namen von mir bekommmen!"und das möchte ich gar nicht,bin bei ihr richtig empfindlich da ich weiß wie sie ist,sie kann ein biest sein!
mein freund wollte eigentlich ganz am anfang einen anderen namen aber der war SCHRECKLICH
(typisch türkisch)!
sie fragte dann halt wieso wir denn namen nicht nehmen!!
ich hab ihr das dann erklärt!

man muss dazu sagen sie hat keinen partner,ist in ausbildung und es dauert noch jahre bis sie ein kind bekommt und wer weiß es ob es ein junge wird!
darum geht es zwar nicht, aber wieso sagte sie nicht gleich das sie das stört wenn wir denn namen nehmen!?
sie wusste ja das ich schwanger bin wieso hat sie uns denn namen überhaupt gesagt?!
und wir kannten denn namen ja schon,aber wie es manchmal so ist wenn man denn von jemand anderen hört findet man ihn viel schöner als wenn man ihn als liest!

wir haben sie auch gefragt wieso sie nicht gleich gesagt hat das,sie das nicht gut findet oder so!
auf jedenfall haben wir dann als diskutiert sie schreibt zwar als haha oder hehe dahinter (aber ich weiß wie sie es wirklich meint) reine ironie!!

am schluss meinte ich nur,es ist nicht dein name wir kannten denn namen schon bevor du uns ihn gesagt hast und haben uns jetzt dafür entschieden und fertig!und denk nicht das wir denn namen von dir haben oder du denn namen für denn kleinen entschieden hast,denn entscheiden tun nun mal die eltern!"

darauf meinte sie nur:"ich schenk ihn euch"!
"bis dahin gibt es wieder neuere namen, ich will ja jetzt eh noch keine kinder,will ja noch karrerie machen!"


ich weiß es ist vlt übertrieben wie ich reagiere aber mich hat dieses gespräch so genervt das ich echt gesagt habe ich möchte diesen namen nicht mehr!
weil ich verhindern möchte das sie denkt wir haben denn namen von ihr oder ihr denn namen geklaut!
und ich weiß wirklich wie sie ist,sie wird so nerven mit:
der name war mir,der name war mir oder name ist von mir,name ist von mir!!!

ach ich weiß nicht was ich machen soll,der name steht eigentlich 100% fest aber ich bin echt am überlegen was meint ihr?
übertreibe ich?
vlt liegt es an denn hormonen:-p

was würdet ihr machen?
ihn trotzdem nehmen?
oder einen anderen suchen?

Liebe Grüße Franziska0705


Beitrag von matildal 24.03.10 - 08:14 Uhr

Wenn es für euch DER Name ist, dann nehmt ihn! Die Dame scheint ein etwas übetriebenes Ego zu haben. Einen Namen zu verschenken- wie großzügig!#augen

Aber noch ein anderer Tipp: Redet da direkt drüber" Nicht über SMS usw. Da kann man nämlich vieles missverstehen!

Beitrag von nayita 24.03.10 - 08:35 Uhr

Wenn sie nichtmal schwanger ist dann nehmt den Namen wenn er euch gefällt. Wer weiss ob sie jemals einen Jungen bekommt!!!!

Beitrag von schnuffinchen 24.03.10 - 09:46 Uhr

Es heisst DEN Namen.

Und hast Du keinen . auf Deiner Tastatur? Dieser inflationäre Gebrauch von Ausrufezeichen ist ja grauenhaft.

Was DEN Namen angeht - mach Dir doch nicht so einen Stress. So wie Du Dich präsentierst und wie Du die Tante beschreibst, kann ich mir lebhaft vorstellen, dass da oft Stimmung in der Bude ist...

Beitrag von brina82 24.03.10 - 10:11 Uhr

mich würde mal interessieren um was für einen Namen es geht, der soooooooo besonders ist :-)

Beitrag von kathrincat 24.03.10 - 11:00 Uhr

nehmt ihn, sie ist nicht schwanger, in ein paar jahren will sie bestimmt einen anderen.

Beitrag von jujo79 24.03.10 - 11:51 Uhr

Hallo!
Wir hatten mal ein ähnliches Problem mit meiner Schwester, nur dass sie vorher schwanger war als ich. Sie fand den Namen schon bei ihrem vorletzten Kind toll und hatte mich da mal um Rat gefragt, wie ich den Namen finde. Dann wurde es aber ein Mädchen. Nach 6 Jahren war sie wieder schwanger und es war klar, dass der Jungenname immer noch ihr Favorit ist. Zwischenzeitlich hatte mein Mann diesen Namen auch "entdeckt" und fand ihn super (u.a. weil ein Fußballspieler so hieß;-)). Meine Schwester und ich haben dann darüber geredet, sind aber zu dem Schluss gekommen, dass sie den Namen nehmen wird, weil sie eben vor uns ein Kind bekommt. Sie meinte noch, dass ich meinen Sohn ja trotzdem so nennen könnte, weil es ja nur Cousins wären, aber das hätte ich doof und langweilig gefunden. Aber dann hatte ich Glück und sie hat noch ein Mädchen bekommen. 2 Jahre nach ihr habe ich einen Jungen bekommen und er bekam den Namen, den wir beide so schön fanden.
Ich würde an eurer Stelle den Namen trotzdem nehmen, weil er euch so super gefällt und es ist ja nicht immer leicht, sich mit seinem Mann zu einigen ;-). Vielleicht bekommt die Tante deines Sohnes nie Kinder oder zumindest keinen Sohn oder aber sie mag den Namen dann gar nicht mehr oder ihr Mann nicht. Ihr Geschmack kann sich ja auch mal wieder ändern. Ich hatte früher auch andere Namen für meine Kinder im Kopf als die, die sie jetzt wirklich bekommen haben. Und wenn sie Sprüche macht, dass ihr den Namen ja von ihr habt, überlegt euch doch schon mal einen lustigen Spruch, den ihr dann in die Runde werfen könnt.
Grüße JUJO
P.s.: Um welchen Namen handelt es sich denn eigentlich? Bin neugierig...